Donnerstag, 02.12.2021 14:18 von dpa-AFX | Aufrufe: 611

Immobilien-Marktplatz Scout24 will Angebot vergrößern und Wachstum beschleunigen

Ein Mehrfamilienhaus (Symbolbild). © Terroa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Online-Immobilien-Marktplatz Scout24 (Scout24 Aktie) (Immoscout24) will mit Dienstleistungen über das reine Anzeigengeschäft hinaus in den kommenden Jahren weiter wachsen. Hierzu gehörten etwa verbesserte Vermarktungsmöglichkeiten für Makler, die Erweiterung des Geschäfts mit der Vermittlung von Baufinanzierungen oder die beschleunigte Einführung von Mietverwaltungslösungen, teilte das Unternehmen am Donnerstag anlässlich eines Investorentages in München mit. Mit den Produkten, die der Konzern verstärkt ausrolle, decke Scout24 künftig einen deutlich größeren Markt ab.

Im kommenden Jahr will Scout24 sein Wachstum im Vergleich zu 2021 beschleunigen. Der Konzern peilt ein Plus beim Umsatz um elf bis zwölf Prozent an Das Ergebnis aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) soll dabei um sechs bis acht Prozent zulegen.

"Auch über das Jahr 2022 hinaus wollen wir unsere Umsatzerlöse im zweistelligen Prozentbereich steigern. Dabei wird sich das Ergebniswachstum wieder beschleunigen", ergänzte Finanzchef Dirk Schmelzer laut Mitteilung. Für dieses Jahr hatte das Management um Firmenchef Tobias Hartmann erst kürzlich ein Umsatzplus von neun Prozent angekündigt./tav/jha/

Kurse

  
57,12
-1,75%
Scout24 Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Scout24
Ask: 0,82
Hebel: 7,21
mit moderatem Hebel
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UH4XA0,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: