Hypoport-Aktie kann sich nicht behaupten: Kurs fällt um 5,09 Prozent

Freitag, 27.03.2020 10:24 von ARIVA.DE - Aufrufe: 107

Finanzanalysten bei der Arbeit (Symbolbild).
Finanzanalysten bei der Arbeit (Symbolbild). © scyther5 / iStock / Getty Images Plus / Getty Images
Die Aktie von Hypoport (Hypoport-Aktie) zählt heute zu den großen Verlierern an der Börse. Der Titel verliert deutlich an Wert.

Die Aktie von Hypoport gehört heute mit einem Kurssturz von 5,09 Prozent zu den großen Verlierern des Tages. Anleger zahlen am Aktienmarkt gegenwärtig 261,00 Euro für die Aktie. Gegenüber dem SDAX (SDAX) liegt das Wertpapier von Hypoport damit im Hintertreffen. Der SDAX kommt derzeit nämlich auf 9.118 Punkte. Das entspricht einem Minus von 2,22 Prozent. Der heutige Kurs von Hypoport ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Papiers. Genau 255,15 Euro weniger wert war das Wertpapier am 14. Juni 2010.

Das Unternehmen Hypoport

Die Hypoport AG mit Sitz in Lübeck ist Muttergesellschaft der Hypoport-Gruppe. Mit ihren rund 1.700 Mitarbeitern ist die Hypoport-Gruppe ein Netzwerk von Technologieunternehmen für die Kredit- & Immobilien- sowie Versicherungswirtschaft. Sie gruppiert sich in vier voneinander profitierende Segmente: Kreditplattform, Privatkunden, Immobilienplattform und Versicherungsplattform. Zuletzt hat Hypoport einen Jahresüberschuss von 24,4 Mio. Euro in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 337 Mio. Euro umgesetzt. Neue Geschäftszahlen werden für den 11. Mai 2020 erwartet.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  Hypoport MLP ING Groep VZ
Kurs 261,00 4,52 € 5,77 € 320,00 CHF
Performance 5,09 +0,44% -4,22% -0,16%
Marktkap. 1,70 Mrd. € 494 Mio. € 22,4 Mrd. € 2,56 Mrd. CHF

So sehen Analysten die Hypoport-Aktie

Die Hypoport-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Hypoport von 175 auf 160 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sell" belassen. Der Finanzdienstleister als nicht-zyklischer Anlegerliebling könnte nun enttäuschen, schrieb Analyst Simon Bentlage in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Bei abnehmendem Wachstum sei eine sinkende Bewertung unvermeidlich.

Jahreschart der Hypoport-Aktie, Stand 27.03.2020
Jahreschart der Hypoport-Aktie, Stand 27.03.2020
Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Hypoport von 400 auf 375 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Die Belastungen der Corona-Krise für den Finanzdienstleister dürften moderat bleiben, schrieb Analyst Marius Fuhrberg in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
260,00
+0,39%
Hypoport Realtime-Chart
9.003,52
+1,27%
SDAX (Performance) Realtime-Chart