Donnerstag, 14.10.2021 14:28 von ARIVA.DE | Aufrufe: 117

Hugo Boss-Aktie mit Kursgewinnen

Shirts auf einer Kleiderstange (Symbolbild). © AlxeyPnferov / iStock / Getty Images Plus / Getty Images

Das Wertpapier von Hugo Boss (Hugo Boss-Aktie) notiert heute ein wenig fester. Das Papier notiert zur Stunde bei 52,58 Euro.


An der deutschen Börse hat sich heute das Wertpapier von Hugo Boss zwischenzeitlich um 0,23 Prozent verteuert. Der Kurs des Papiers legte um 12 Cent zu. Die Aktie notierte zuletzt bei 52,58 Euro. Die Hugo Boss-Aktie hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX (MDAX ). Dieser notiert bei 34.087 Punkten. Der MDAX liegt aktuell damit um 0,98 Prozent im Plus. Für ein neues Allzeithoch müsste die Aktie von Hugo Boss noch ordentlich zulegen. Den bisherigen Höchststand von 120,40 Euro erreichte das Wertpapier am 10. April 2015.

Das Unternehmen Hugo Boss

Als einer der international führenden Modekonzerne bietet die HUGO BOSS AG Freizeit- und Businessmode für Männer und Frauen an. Unter dem Dach der Kernmarke befinden sich die zwei Linien BOSS und HUGO, wobei letztere eher für einen individuellen, auffälligeren Stil steht. Neben den Kernbereichen Businesslook, Freizeitmode, Konfektion, Sportswear und Accessoires sind auch nichttextile Produkte wie Brillen, Uhren, Düfte, Schuhe und Lederwaren erhältlich. Nicht zufriedenstellend verlief für Hugo Boss das Geschäft in der abgelaufenen Berichtsperiode. Das Unternehmen schrieb rote Zahlen, der Verlust belief sich auf 220 Mio. Euro. Hugo Boss hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,95 Mrd. Euro umgesetzt. Am 4. November 2021 lässt sich Hugo Boss erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Hugo Boss Oxford Industries HanesBrands PVH Ralph Lauren
Kurs 52,58 78,50 € 14,12 € 90,36 € 100,35 €
Performance 0,23 +1,95% 0,00% 0,00% 0,00%
Marktkap. 3,64 Mrd. € 1,33 Mrd. € 4,92 Mrd. € 6,45 Mrd. € 4,83 Mrd. €

So sehen Analysten die Hugo Boss-Aktie

Der Anteilsschein von Hugo Boss wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Hugo Boss von 50,50 auf 55,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Das bereinigte Umsatzwachstum dürfte sich auf 33 Prozent und das operative Ergebnis (Ebit) auf 65 Millionen Euro belaufen, schrieb Analystin Louise Singlehurst in einem am Donnerstag vorliegenden Ausblick auf die Zahlen zum dritten Quartal. Mit ihren Prognosen für den Modekonzern liege sie damit über den Konsensschätzungen.

Die kanadische Bank RBC hat das Kursziel für Hugo Boss von 65 auf 66 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Der Modekonzern dürfte ein weiteres gutes Quartal hinter sich haben, schrieb Analystin Manjari Dhar in einem am Montag vorliegenden Ausblick auf die Zahlen. Angesichts der starken Wachstumsdynamik und einer möglichen Margensteigerung der Metzinger sei die Aktie derzeit angemessen bewertet.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Kurse

  
53,34
+0,83%
Hugo Boss Chart
34.953,69
+0,68%
MDAX (Performance) Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Hugo Boss
Ask: 0,86
Hebel: 6,44
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT7GBW,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
Werbung
Mehr Nachrichten zur China Evergrande Group Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: