Donnerstag, 08.04.2021 14:20 von ARIVA.DE | Aufrufe: 57

Hugo Boss-Aktie: Kurs fällt ab

Kleidung auf einer Kleiderstange (Symbolbild). © Tomas Hliva / iStock / Getty Images Plus / Getty Images

Am deutschen Aktienmarkt notiert die Hugo Boss-Aktie (Hugo Boss-Aktie) aktuell ein wenig leichter. Das Wertpapier notiert derzeit bei 33,48 Euro.


Ein Minus in Höhe von 31 Cent müssen derzeit die Aktionäre von Hugo Boss hinnehmen. Der Preis für das Papier liegt bei gegenwärtig 33,48 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Aktie von Hugo Boss nicht so gut da. Der MDAX (MDAX) liegt zur Stunde um 0,35 Prozent im Plus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Er kommt auf 32.599 Punkte. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein von Hugo Boss noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 19,11 Euro erreichte die Aktie am 19. März 2020.

Das Unternehmen Hugo Boss

Als einer der international führenden Modekonzerne bietet die HUGO BOSS AG Freizeit- und Businessmode für Männer und Frauen an. Unter dem Dach der Kernmarke befinden sich die zwei Linien BOSS und HUGO, wobei letztere eher für einen individuellen, auffälligeren Stil steht. Neben den Kernbereichen Businesslook, Freizeitmode, Konfektion, Sportswear und Accessoires sind auch nichttextile Produkte wie Brillen, Uhren, Düfte, Schuhe und Lederwaren erhältlich. Nicht zufriedenstellend verlief für Hugo Boss das Geschäft in der abgelaufenen Berichtsperiode. Die Gesellschaft schrieb rote Zahlen, der Verlust belief sich auf 220 Mio. Euro. Hugo Boss hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,95 Mrd. Euro umgesetzt. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 5. Mai 2021 geplant.

So steht's um die Konkurrenz

Auch einige Wettbewerber von Hugo Boss sind börsennotiert. So liegt zum Beispiel das Wertpapier von Oxford Industries (Oxford Industries-Aktie) aktuell im Minus. Oxford Industries verbilligte sich um 0,00 Prozent. Kaum Bewegung dagegen bei der Aktie von Konkurrent PVH (PVH-Aktie). Der Kurs von Oxford Industries verharrt nahezu unverändert auf Vortagsniveau.

So sehen Analysten die Hugo Boss-Aktie

Das Wertpapier von Hugo Boss wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Hugo Boss vor Quartalszahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 33 Euro belassen. Das Auftaktquartal 2021 dürfte ein weiteres schwieriges für den Modekonzern gewesen sein, schrieb Analystin Chiara Battistini in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der starke Fokus auf Europa wirke sich negativ aus.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Kurse

  
36,67
+1,80%
Hugo Boss Chart
33.263,21
+0,78%
MDAX (Performance) Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Hugo Boss
Ask: 2,47
Hebel: 20,09
mit starkem Hebel
Ask: 0,59
Hebel: 6,34
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT6V0X,TT5XUE,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: