Huawei-Finanzchefin auf Bitten der USA in Kanada verhaftet

Donnerstag, 06.12.2018 01:39 von Handelsblatt - Aufrufe: 236

Meng Wanzhou, Tochter des Huawei-Gründers, ist in Kanada verhaftet worden. Der chinesische Telekom-Gigant soll die Iran-Sanktionen der USA verletzt haben. Asiens Börsen reagieren gereizt.

Die Finanzchefin des chinesischen Technologiekonzerns Huawei, Meng Wanzhou, ist in Kanada verhaftet worden. Das bestätigte das kanadische Justizministerium am späten Mittwoch.

Die Managerin wurde bereits am 1. Dezember festgenommen, berichten mehrere kanadische und US-Medien. Nach Informationen Huaweis erfolgte die Inhaftierung auf Anfrage der USA während eines Transfers in Vancouver.

Dabei soll es um die Anschuldigung gehen, Huawei habe die von den USA gegen den Iran verhängten Sanktionen über Technologieexporte verletzt, berichtet die kanadische „Globe and Mail“. Die USA ermitteln Insidern zufolge seit mindestens 2016 gegen Huawei wegen des Verstoßes gegen Ausfuhr- und Sanktionsgesetze. Dabei geht es um den Vorwurf, dass Huawei Produkte aus den USA in den Iran geliefert hat. Das US-Justizministerium lehnte eine Stellungnahme ab.

Meng solle an die USA ausgeliefert werden, eine erste Anhörung vor Gericht über eine Freilassung auf Kaution bis zu einer Entscheidung darüber werde am Freitag erfolgen, so das Justizministerium.

In einer Stellungnahme schreibt Huawei: „Das Unternehmen hat nur sehr wenige Informationen zu den Beschuldigungen erhalten und ist sich keines Fehlverhaltens von Frau Meng bewusst. Das Unternehmen glaubt daran, dass das kanadische und amerikanische Gerichtssystem am Ende eine gerechte Feststellung treffen.“

Die chinesische Botschaft in Ottawa sprach von einer Verletzung der Menschenrechte und verlangte die sofortige Freilassung der Managerin.

Die Märkte reagierten bereits: In Tokio notierte der Nikkei-Index zur Mittagszeit rund 1,8 Prozent schwächer. Die Kurse in Shanghai lagen 1,2 Prozent niedriger.

Wanzhou ist Tochter des Firmengründers

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
3,737
-1,07%
Nokia Chart
287,20
+1,48%
Apple Realtime-Chart
Samsung Electronics Vz GDR Realtime-Chart
3,425
+7,87%
ZTE Realtime-Chart