Top-Thema

20.06.18
ROUNDUP: Daimler rudert wegen Zollstreit und Dieselaffäre beim Ausblick zurück

Hornbach Aktie im Fokus: Kräftige Steigerung des operativen Ergebnis

Mittwoch, 31.05.2017 07:50

Kommentar von Johannes Weber

Liebe Leser,

seit Februar 2016 hat sich eine starke Aufwärtstendenz bei der Hornbach Holding Aktie gezeigt. Auch operativ sieht es im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/2017 erfreulich aus. Das operative Ergebnis konnte deutlich gesteigert werden. Sondereffekte und ein höherer Steueraufwand belasten jedoch den Gewinn.

Umsatz steigt zum Vorjahr um 4,9 % auf 3,94 Mrd. Euro

Neben den Umsätzen wirkten sich auch die weniger gewordenen nicht operativen und außerplanmäßigen Belastungen positiv aus. Trotzdem belaufen sich diese auf 10,7 Mio. Euro. Der Jahresüberschuss der Hornbach Holding ging zum Vorjahr auf 89,9 Mio. Euro zurück. Das entspricht einem Rückgang von 8 %.

40,2 Mio. Euro hohe Steuerbelastung drückt auf den Gewinn

Die Entwicklung in Schweden ist nicht zufriedenstellend, wird jedoch von der Entwicklung in anderen Regionen etwas aufgefangen. Die Märkte Schweiz und Niederlande entwickelten sich gut. Hornbach setzt zunehmend auch auf das Thema Digitalisierung und investiert kräftig. Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurde ein mittlerer zweistelliger Millionenbetrag dafür aufgewendet. Das Management von Hornbach geht für das laufende Geschäftsjahr von einem weiteren operativen Wachstum aus.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.