Dienstag, 29.11.2022 22:54 von dpa-AFX | Aufrufe: 767

Horizon Therapeutics bestätigt vorläufige Gespräche über mögliches Kauf-Angebot

Ein Biotechnologielabor mit moderner Labortechnologie (Symbolbild). © Morsa Images / DigitalVision / Getty Images http://www.gettyimages.de

DUBLIN (dpa-AFX) - Der irische Arzneimittelhersteller Horizon Therapeutics hat vorläufige Gespräche mit Amgen (Amgen Aktie) , Janssen und Sanofi über ein mögliches Kauf-Angebot bestätigt. Die Gespräche könnten zu einem Angebot für Horizon führen oder auch nicht, teilte die Gesellschaft am Dienstag in Dublin mit. Es bestehe keine Gewissheit, dass ein Angebot abgegeben werde. Horizon mit weltweit rund 2000 Mitarbeitern ist auf seltene Krankheiten spezialisiert. Der Umsatz lag 2021 bei rund 3,2 Milliarden US-Dollar./jha/

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in Amgen
Ask: 0,12
Hebel: 18,92
mit starkem Hebel
Ask: 0,54
Hebel: 4,20
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HG82Y0,HG1BMS,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.

Kurse

245,17 $
-0,55%
Amgen Chart
85,19
-1,73%
Sanofi S.A. Realtime-Chart

Mehr Nachrichten zur Sanofi S.A. Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: