Top-Thema

22:31 Uhr
Netflix-​Nutzerwachstum enttäuscht - Aktie bricht nach­börslich ein

Platow Emerging Markets - Hikari Tsushin meiden

Donnerstag, 24.08.2000 00:00 von Aktiencheck

Von einer Investition in die Aktie der Hikari Tsushin Incorporation (WKN 899393) raten die Börsenexperten von Platow Emerging Markets ab.

Die mitunter weltweit größte Internetholding habe an die eigene Asset Management Unternehmung Hikari Power ein Darlehen in Höhe von 25 Milliarden Yen zurückbezahlt.

Zu Beginn des laufenden Jahres habe sich Hikari Tsushin das Geld geborgt um Kredite zurückzuzahlen. Denn zu diesem Zeitpunkt habe der Konzern mit einer Herabstufung aufgrund des hohen Verschuldungsgrades gerechnet.

Das Papier stoße auf dem Börsenparkett weiter zurecht auf Desinteresse. Kein Engagement eingehen, so die Empfehlung der Aktienexperten.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.