Münchner Börsenbrief - Hikari Tsushin halten

Mittwoch, 26.07.2000 00:00 von Aktiencheck - Aufrufe: 806

Für das Researchteam vom Münchener Börsenbrief ist die Aktie der Hikari Tsushin Incorporation (WKN 899393) derzeit nur eine „Halteposition“.

Der Kurs sei jüngst von Spekulationen nach oben getrieben worden. Das Gerücht bezüglich einer Übernahme durch PCCW bleibe wohl auch nur eines. Auch die Spekulationen beziehungsweise der Optimismus um einen neuen Unternehmenslenker, was nahezu täglich vom Konzern dementiert worden wäre, seien mittlerweile abgeflaut.

Dennoch wäre ein Rücktritt nahezu die einzige Möglichkeit, wieder Vertrauen zu bilden. Da hier nichts konkretes auf dem Plan stehe, bleibe jedoch erst einmal alles unverändert. Im Marktverhalten der vergangenen Tage zeige sich einmal mehr, das Hikari zu einem Spielball der Phantasien geworden sei.

Bei diesem Titel sei kein Handlungsbedarf angesagt, so die Expertenmeinung.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
218,00
+0,93%
Hikari Tsushin Chart