Top-Thema

06:35 Uhr
ROUNDUP: May muss sich nach Brexit-​Klatsche Misstrauensvotum stellen

HHLA-Aktie leicht im Minus

Montag, 14.01.2019 14:16 von ARIVA.DE

Hamburg im Abendrot.
Hamburg im Abendrot. pixabay.com
Im deutschen Wertpapierhandel liegt die Aktie von HHLA (HHLA-Aktie) zur Stunde im Minus. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 18,97 Euro.

Für Inhaber von HHLA ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Das Papier weist derzeit einen Abschlag von 0,37 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verlor die Aktie 7 Cent. Gegenwärtig kostet das Wertpapier 18,97 Euro. Trotz des Kursverlustes liegt der Anteilsschein von HHLA gegenüber dem SDAX (SDAX) vorn. Der SDAX kommt derzeit nämlich nur auf 9.943 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,92 Prozent. Mit dem heutigen Kursverlust kommt die Aktie von HHLA ihrem bisherigen Allzeittief näher. Dieses datiert vom 9. Februar 2016 und beträgt 11,86 Euro. Bis zu diesem Kurs hat das Papier aktuell noch einen Puffer von 37,48 Prozent.

Das Unternehmen HHLA

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) ist einer der führenden Hafenlogistik-Konzerne in der europäischen Nordrange. Die Gesellschaft entwickelt und vermietet Immobilien am Standort Hamburg. Effiziente Containerterminals, leistungsorientierte Transportsysteme und umfassende Logistikdienstleistungen bilden ein komplettes Netzwerk zwischen Überseehafen und europäischem Hinterland. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 27. März 2019 geplant.

So steht's um die Konkurrenz

Jahreschart der HHLA-Aktie, Stand 14.01.2019
Jahreschart der HHLA-Aktie, Stand 14.01.2019
Auf dem Markt sieht sich HHLA mehreren Konkurrenten gegenüber. So liegt zum Beispiel die Aktie von Cosco Shipping Ports (Cosco Shipping Ports-Aktie) zur Stunde im Minus. Cosco Shipping Ports verbilligte sich um 0,00 Prozent. Kaum Bewegung dagegen bei der Aktie von Konkurrent Dp World (Dp World-Aktie). Der Kurs von Cosco Shipping Ports verharrt nahezu unverändert auf Vortagsniveau.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.