Finanzen Neuer Markt - Heyde kein Handlungsbedarf

Mittwoch, 31.10.2001 09:27 von Aktiencheck - Aufrufe: 133

Bei der Aktie der Heyde AG (WKN 602670) sehen die Wertpapierexperten von "Finanzen Neuer Markt" derzeit keinen Handlungsbedarf.

Vor dem Hintergrund des sehr schlechten Geschäftsjahres 2000 sei man bei Heyde mit wenig zufrieden. Im 3. Quartal sei der Verlust nach vorläufigen Zahlen auf 7,5 nach 17,5 Mio. Euro im Vorquartal zurückgegangen. Der Umsatz habe mit 30 Mio. Euro im Rahmen der eigenen Erwartungen gelegen. Gemäß Unternehmensangaben sei die Nettoverschuldung zum 30. September 2001 gegenüber dem 30. Juni 2001 auf 17,3 von 30,9 Mio. Euro reduziert worden. Erreicht worden sei dies durch die Trennung von Beteiligungen.

Jüngst habe das Unternehmen für das Jahr 2002 einen Auftrag im unteren zweistelligen Millionen-Bereich bekannt gegeben. Dabei solle das Unternehmen die AMB-Gruppe bei einigen Technologieprojekten unterstützen. Entscheidend sei aber, ob Heyde im 4. Quartal der Break-even erreicht werde.

Aufgrund der ungewissen Zukunft sehen die Aktienexperten von "Finanzen Neuer Markt" bei der Heyde-Aktie derzeit keinen Handlungsbedarf.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
-  
0,00%
Heyde Chart