in AH-64 Apache-Kampfhubschrauber, ausgestattet mit fortschrittlicher Sensor- und Verteidigungstechnologie von Hensoldt, während einer Trainingsmission.
Freitag, 14.06.2024 14:20 von | Aufrufe: 1867

Hensoldt-Aktie leicht im Minus (32,04 €)

in AH-64 Apache-Kampfhubschrauber, ausgestattet mit fortschrittlicher Sensor- und Verteidigungstechnologie von Hensoldt, während einer Trainingsmission. ©unsplash.com

  • An der deutschen Börse notiert die Aktie von Hensoldt (Hensoldt-Aktie) derzeit etwas leichter.
  • Das Wertpapier notiert aktuell bei 32,04 Euro.

Für Inhaber von Hensoldt ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Das Papier weist gegenwärtig einen Kursrückgang von 2,55 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern verlor die Aktie 84 Cent. Die Hensoldt-Aktie kostet zur Stunde 32,04 Euro. Zieht man den TecDAX (TecDAX ) als Benchmark hinzu, dann liegt das Wertpapier von Hensoldt hinten. Der TecDAX kommt mit einem Punktestand von 3.371 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,86 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Am Freitag ist der Anteilsschein von Hensoldt zum Preis von 32,04 Euro in den Handel gestartet. Das bisherige Tageshoch des Wertpapiers liegt bei 33,00 Euro. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein von Hensoldt noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 9,66 Euro erreichte das Wertpapier am 30. Oktober 2020.

Das Unternehmen Hensoldt

Die HENSOLDT AG ist ein weltweit engagierter Anbieter von elektronischen Sensorlösungen für Verteidigung und Sicherheit. Das Produktportfolio reicht von Radargeräten über elektronische Waffensysteme und Flugzeugelektronik (z.B. Crash-Recorder) bis hin zu elektro-optischen Systemen (z.B. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Hensoldt unter dem Strich einen Gewinn von 54000000 Euro. Der Umsatz belief sich auf 1847000000 Euro.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsenplätzen aus aller Welt. Nach welchen Papieren die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Übersicht.

So sehen Experten die Hensoldt-Aktie

Die Aktie von Hensoldt wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Warburg Research hat Hensoldt auf "Hold" mit einem Kursziel von 39,50 Euro belassen. Der Rüstungselektronikspezialist profitiere vom Rüstungsboom, der sich zunehmend in den Finanzkennzahlen widerspiegele, schrieb Analyst Christian Cohrs in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Hauck Aufhäuser Investment Banking hat Hensoldt auf "Buy" mit einem Kursziel von 49 Euro belassen. Der Rüstungselektronik-Konzern könnte als wahrscheinlicher Ausrüster von Eurofighter-Maschinen für die Bundeswehr einen Auftrag im niedrigen dreistelligen Millionen-Euro-Bereich an Land ziehen, schrieb Analyst Simon Keller in einer am Montag vorliegenden Studie. Er verwies auf den von Bundeskanzler Olaf Scholz angekündigten Kauf von weiteren 20 Maschinen - zusätzlich zu den 38 bereits bestellten.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Kurse

34,50
-0,81%
Hensoldt Chart
3.284,55
-1,83%
TecDAX (Performance) Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zum TecDAX (Performance) kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.