Henkel-Aktie mit Kursgewinnen

Freitag, 18.10.2019 14:15 von ARIVA.DE - Aufrufe: 109

Wäsche in einer Waschmaschine (Symbolbild)
Wäsche in einer Waschmaschine (Symbolbild) © Steve Buissinn / Pixabay
Die Henkel-Aktie (Henkel-Aktie) (Vorzugsaktie) notiert am Freitag fester. Das Wertpapier kostete zuletzt 94,30 Euro.

Für die Aktie von Henkel (Vorzugsaktie) steht gegenwärtig ein Kursplus 0,55 Prozent zu Buche. Die Aktie verteuerte sich um 52 Cent. Zuletzt notierte das Papier bei 94,30 Euro. Zieht man den DAX (DAX) als Benchmark hinzu, dann liegt der Anteilsschein von Henkel vorn. Der DAX kommt mit einem Punktestand von 12.664 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,08 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Legt das Wertpapier von Henkel aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 37,75 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Wertpapier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Anteilsscheins datiert vom 20. Juni 2017. Damaliger Kurs: 129,90 Euro.

Das Unternehmen Henkel

Die Henkel AG & Co. KGaA ist ein weltweit tätiger Entwickler und Produzent von Markenartikeln sowie Technologien im Konsumenten- und Industriegeschäft. Die Produkte und Technologien des Konzerns kommen in zahlreichen Bereichen zum Einsatz: Haushalt, Handwerk, Körperpflege und Kosmetik, Büro, Schule, Hobby, aber auch in der Automobil-, Elektronik- und Verpackungsindustrie. Bei einem Umsatz von 19,9 Mrd. Euro erwirtschaftete Henkel zuletzt einen Jahresüberschuss von 2,31 Mrd. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 14. November 2019 erwartet.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  Henkel Johnson & Johnson L'Oréal Unilever
Kurs 94,30 122,48 € 241,80 € 54,27 €
Performance 0,55 -0,58% -1,19% -0,97%
Marktkap. 16,8 Mrd. € 328 Mrd. € 136 Mrd. € 83,8 Mrd. €

So sehen Experten die Henkel-Aktie

Die Henkel-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Privatbank Berenberg hat Henkel auf "Hold" mit einem Kursziel von 95 Euro belassen. Der Konsumgüterhersteller sei im langfristig attraktiven Geschäft mit Wachmitteln recht gut positioniert, schrieb Analyst Fulvio Cazzol in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Doch für die nahe Zukunft lägen seine Wachstumsschätzungen für die wichtigsten Produktkategorien unter denen für die Wettbewerber. Zudem dürfte Henkel bei Pflegeprodukten weiter unterdurchschnittlich abschneiden.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
13.230,07 -
-0,40%
DAX Chart
94,64
+0,04%
Henkel Vz Chart