Henkel-Aktie minus sechs Prozent: Enttäuschung über Prognosen belastet

Montag, 21.01.2019 11:40

Der Konsumgüterriese Henkel hat nach immer neuen Rekorden im vergangenen Jahr einen Umsatzrückgang verbucht. Vor allem das Geschäft mit Kosmetika lief nicht rund. Mit zusätzlichen Investitionen will Konzernchef Hans Van Bylen das Wachstum wieder ankurbeln. Wie Henkel am Montag mitteilte, sanken die Erlöse 2018 nach vorläufigen Zahlen auf 19,9...

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.