Hebel-Depot: Teilgewinne wurden realisiert

Donnerstag, 16.11.2017 13:24 von Der Aktionär TV - Aufrufe: 602

Der aktuelle Rücksetzer am Aktienmarkt ging auch am Hebel-Depot von DER AKTIONÄR nicht spurlos vorbei. In der letzten Woche kratzte dieses in Sachen Performance noch an der 50%-Marke. Nun liegt es seit Auflegung noch rund 33 Prozent im Plus. Thomas Bergmann hat aber vorgesorgt und einige Gewinne realisiert.

Loading video ...


Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ist es, kurzfristige Trading-Chancen mit Hebelprodukten (Optionsscheine und Turbo-Optionsscheine; long und short) auszunutzen und somit zum Erfolg zu kommen. Das Hebel-Depot wird jeweils zu Jahresbeginn neu aufgelegt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
9,399
+2,72%
E.ON Realtime-Chart
1.746,99 $
+0,29%
Amazon Chart
20,245
+2,10%
Infineon Realtime-Chart
121,10
-0,28%
SAP Realtime-Chart
18,835
+0,99%
Salzgitter Realtime-Chart
9,834
-0,18%
Schaeffler Vz Realtime-Chart