Hauck & Aufhäuser senkt MTU auf 'Hold' - Ziel hoch auf 250 Euro

Dienstag, 15.10.2019 10:36 von dpa-AFX - Aufrufe: 100

Das Triebwerk eines Flugzeugs. (Symbolfoto)
Das Triebwerk eines Flugzeugs. (Symbolfoto)
© vuk8691 / iStock Unreleased / Getty Images Plus. www.gettyimages.de

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat MTU angesichts der starken Kursentwicklung seit Jahresbeginn von "Buy" auf "Hold" abgestuft. Das Kursziel für die Aktie des Triebwerkherstellers hob Analyst Frederik Bitter in einer am Dienstag vorliegenden Studie aber von 244 auf 250 Euro an und begründete dies unter anderem mit neuen Schätzungen vor allem aufgrund von Wechselkursveränderungen. Im aktuellen schwierigen makroökonomischen Umfeld bleibe die Aktie aufgrund ihres defensiven Charakters ein wichtiger Bestandteil im Investorenportfolio, doch dieser Pluspunkt sei inzwischen eingepreist. Der Experte rechnet mit einem soliden dritten Quartal./tav/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 15.10.2019 / 08:05 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.10.2019 / 08:09 / MESZ Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
240,10
-0,83%
MTU Aero Engines Chart