Top-Thema

13:13 Uhr
Milliardendeal: US-​Pharmakonzern Abbvie will Botox-​Hersteller Allergan schlucken

Hauck & Aufhäuser belässt Sixt-Vorzüge auf 'Buy' - Ziel 118 Euro

Mittwoch, 10.10.2018 11:12 von dpa-AFX

Die Beleuchtung eines Amaturenbretts. (Symbolfoto)
Die Beleuchtung eines Amaturenbretts. (Symbolfoto)
© Peshkova / iStock / Getty Images Plus / Getty Ima. www.gettyimages.de

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für die Sixt-Vorzugsaktien auf "Buy" mit einem Kursziel von 118 Euro belassen. Mit Blick auf die anstehenden Zahlen zum dritten Quartal sollten Anleger die Sixt-Vorzüge im Portfolio haben, empfahl Analyst Pierre Gröning in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Denn der Autovermieter sollte von einer starken Urlaubssaison in Europa und anziehenden Geschäften im wichtigen US-Markt profitiert haben./edh/gl Datum der Analyse: 10.10.2018 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.