Hauck & Aufhäuser belässt Fielmann auf 'Sell' - Ziel 41 Euro

Dienstag, 12.02.2019 12:53 von dpa-AFX

Eine Filiale von Fielmann in Genf.
Eine Filiale von Fielmann in Genf.
© Studiophotosite / iStock Editorial / Getty Images . www.gettyimages.de

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Fielmann (Fielmann Aktie) anlässlich der Übernahme von Brille24 durch EssilorLuxottica auf "Sell" mit einem Kursziel von 41 Euro belassen. Die Transaktion dürfte den Wettbewerb in Deutschland anheizen und lasse negative Rückschlüsse auf die Geschäfte der Optikerkette zu, schrieb Analyst Christian Salis in einer am Dienstag vorliegenden Studie./edh/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 12.02.2019 / 07:56 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.02.2019 / 08:32 / MEZ Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.