Top-Thema

10:03 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger wegen Iran-​Streit in Habachtstellung

Hauck & Aufhäuser belässt Bertrandt auf 'Sell' - Ziel 60 Euro

Montag, 18.02.2019 11:17 von dpa-AFX

Ein Mann wartet in einem Flughafen (Symbolbild).
Ein Mann wartet in einem Flughafen (Symbolbild).
pixabay.com

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Bertrandt (Bertrandt Aktie) auf "Sell" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Analyst Christian Glowa rechnet damit, dass struktureller Gegenwind bestehen bleibt, wie er in einer am Montag vorliegenden Studie schrieb. Gründe dafür seien der sich verstärkende Preisdruck über alle Segmente hinweg, ein sorgfältigeres Abwägen der Erstausrüster bei Ausgaben und stark gestiegene Personalkosten für Softwareingenieure. Unter diesen Umständen sei der Jahresausblick für 2018/2019 ambitioniert./elm/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 18.02.2019 / 09:21 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.02.2019 / 09:23 / MEZ Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.