Große Kursgewinne für die Aktie von SAP

Dienstag, 24.03.2020 13:14 von ARIVA.DE - Aufrufe: 168

Die Performanceübersicht einer Aktie (Symbolbild).
Die Performanceübersicht einer Aktie (Symbolbild). © pixabay.com
Am deutschen Aktienmarkt brilliert gegenwärtig die Aktie von SAP (SAP-Aktie). Der Kurs des Wertpapiers legt kräftig zu.

Der Anteilsschein von SAP gehört heute mit einem Preisanstieg von 6,01 Prozent zu den Performancebesten des Tages. Käufer zahlen am Aktienmarkt aktuell 97,68 Euro für die Aktie. Gegenüber dem Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) liegt die Aktie von SAP damit klar vorn. Der Eurostoxx 50 kommt derzeit nur auf 2.618 Punkte. Das entspricht einem Plus von 5,34 Prozent. Legt die SAP-Aktie aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 32,68 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Wertpapier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Papiers datiert vom 19. Februar 2020. Damaliger Kurs: 129,60 Euro.

Das Unternehmen SAP

Die SAP SE zählt weltweit zu den führenden Anbietern von Unternehmenssoftwarelösungen, die die verschiedenen Prozesse innerhalb der Unternehmen und über Unternehmensgrenzen hinweg organisieren. Das Portfolio umfasst Geschäftsanwendungen für große und mittelständische Betriebe sowie Standardlösungen für kleine und mittelgroße Firmen. Darüber hinaus unterstützt SAP mit branchenspezifischen Lösungen Kernprozesse in den Industriezweigen Handel, Finanzen, High-Tech, im Gesundheitswesen und öffentlichen Verwaltungen. Zuletzt hat SAP einen Jahresüberschuss von 3,32 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 27,6 Mrd. Euro umgesetzt. Neue Geschäftszahlen werden für den 21. April 2020 erwartet.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

SAP steht auf dem Markt in Wettbewerb mit einigen Gesellschaften. Das Papier von Oracle (Oracle-Aktie) verteuerte sich zuletzt um 4,28 Prozent. Und auch bei dem Anteilschein von Microsoft (Microsoft-Aktie) griffen Investoren zu. Der Kurs von Microsoft kletterte um 2,99 Prozent.

So sehen Analysten die SAP-Aktie

Das Wertpapier von SAP wird von mehreren Analysten beobachtet.

Morgan Stanley hat SAP angesichts der Marktverwerfungen durch die Coronakrise von "Equal-weight" auf "Overweight" hochgestuft, das Kursziel aber von 118 auf 114 Euro gesenkt. Zwar habe er seine Schätzungen für Unternehmen der europäischen Software-Branche gesenkt, zugleich bleibe er für die Werte angesichts attraktiver Geschäftsmodelle aber positiv gestimmt, schrieb Analyst Adam Wood in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die SAP-Aktie habe er hochgestuft, da er bei 85 Euro je Anteilsschein eine starke Unterstützung sieht. Das Papier sei kaum jemals unter dem Fünffachen des Unternehmenswerts im Verhältnis zu den wiederkehrenden Umsätzen im Zeitrahmen von 12 Monaten gehandelt worden.

Jahreschart der SAP-Aktie, Stand 24.03.2020
Jahreschart der SAP-Aktie, Stand 24.03.2020
Die DZ Bank hat den fairen Wert je SAP-Aktie von 134,90 auf 125,00 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Bislang habe der Softwarekonzern eine stabile Geschäftsentwicklung verzeichnet, schrieb Analyst Harald Schnitzer in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Er rechne nun mit leichten Bremsspuren im Wachstumstrend, ausgelöst durch die Einschränkungen als Folge der Corona-Pandemie. Seine Schätzungen nahm er an den unteren Rand der SAP-Prognosebandbreite zurück.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
3.050,2
-1,56%
Euro Stoxx 50 Chart
113,78
+2,06%
SAP Realtime-Chart