Großbritannien: Inflationsrate nähert sich Zielwert der Notenbank

Dienstag, 12.11.2013 10:55 von dpa-AFX - Aufrufe: 153

In der Downing Street in London residieren die englischen Premierminister.
In der Downing Street in London residieren die englischen Premierminister.
pixabay.com

LONDON/FRANKFURT (dpa-AFX) - In Großbritannien nähert sich die Teuerung in großen Schritten dem Zielwert der Bank of England. Wie das nationale Statistikamt ONS am Dienstag in London mitteilte, sank die jährliche Inflationsrate von 2,7 Prozent im September auf 2,2 Prozent im Oktober. Das ist der geringste Wert seit gut einem Jahr und nur noch wenig mehr als das Notenbankziel von zwei Prozent. Das britische Pfund reagierte mit deutlichen Kursverlusten, weil der geringere Preisauftrieb eine anhaltend lockere Geldpolitik ermöglicht.

Die Bank of England hat ihre Zinspolitik seit August an die Arbeitslosenquote gekoppelt. Solange diese nicht auf sieben Prozent fällt, will sie von Zinserhöhungen absehen. Gegenwärtig liegt sie bei 7,7 Prozent. Zugleich macht die Notenbank ihren lockeren Kurs von verschiedenen Bedingungen abhängig. Unter anderem könnte sie von ihrem Zinsversprechen abweichen, falls die Inflation ausufert oder die Inflationserwartungen sich aus ihrer Verankerung lösen.

An diesem Mittwoch wird die Bank of England ihren mit Spannung erwarteten Inflationsbericht veröffentlichen. Darin wird sie sich zur Teuerung, zu Wachstum und zum Arbeitsmarkt äußern. Beobachter rechnen damit, dass die Notenbank den Zeitpunkt, ab wann sie mit einem Unterschreiten des Schwellenwerts der Arbeitslosenquote rechnet, von Mitte 2016 auf Anfang 2016 nach vorne zieht./bgf/jkr


Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE. (Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen von HSBC. (Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
-  
0,00%
Inflation Chart