Grammer kann Ergebnis deutlich verbessern

Dienstag, 10.08.2010 09:25 von Aktiencheck - Aufrufe: 441

Amberg (aktiencheck.de AG) - Der Automobilzulieferer Grammer AG (Grammer Aktie) konnte im ersten Halbjahr einen deutlichen Ergebnisanstieg ausweisen.

Wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, verbesserten sich die Umsatzerlöse im ersten Halbjahr auf 444,5 Mio. Euro, nach 341,7 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Der Konzerngewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) erreichte im ersten Halbjahr 15,0 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: -19,4 Mio. Euro). Neben der starken Umsatzentwicklung habe auch die verbesserte Kostenstruktur nach den Anpassungsmaßnahmen im letzten Jahr beigetragen. Die EBIT-Rendite lag bei +3,4 Prozent (Vorjahreszeitraum: -5,7 Prozent). Unter dem Strich wurde beim Nettoergebnis ein Gewinn von 7,9 Mio. Euro verbucht, nachdem man im Vorjahreszeitraum hier noch einen Verlust von 22,8 Mio. Euro verzeichnet hatte.

Besonders stark entwickelte sich der Geschäftsbereich Automotive, dessen Umsatz im ersten Halbjahr um 33,6 Prozent zulegen konnte. Auch das operative Ergebnis des Geschäftsbereichs stieg von Januar bis Juni 2010 deutlich auf 10,2 Mio. Euro (Vorjahr: -9,1 Mio. Euro). Auch im Bereich Seating Systems verzeichnete Grammer bei einem Umsatzanstieg auf 159,6 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 125,9 Mio. Euro) ein EBIT von 6,7 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: -4,2 Mio. Euro).

Für das laufende Fiskaljahr erwartet Grammer ein Umsatzwachstum von rund 10 Prozent auf rund 800 Mio. Euro und unter Voraussetzung einer stabilen Markt- und Währungsentwicklung eine EBIT-Rendite von rund 3 Prozent.

Die Aktie von Grammer notiert aktuell mit einem Plus von 0,87 Prozent bei 13,97 Euro. (10.08.2010/ac/n/nw)

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
18,60
-0,27%
Grammer Realtime-Chart