Goldpreis bei 2.000 Dollar? Warum die Analysten dem Edelmetall einen Höhenflug zutrauen

Donnerstag, 08.08.2019 12:41 von Börse Online - Aufrufe: 34

Der Goldpreis hat zur Wochenmitte seinen jüngsten Anstieg weiter fortgesetzt. Zeitweilig kostete eine Feinunze erstmals seit Frühjahr 2013 wieder mehr als 1.500 Dollar. Und damit muss der Höhenflug des Edelmetalls noch nicht zu Ende sein. Zumindest dann nicht, wenn es nach der Bank of America geht. Denn die Analysten dort trauen dem Goldpreis...

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
1,50 $
0,00%
Gold Reserve Chart
WORLD CO LTD Chart