Montag, 18.07.2022 14:03 von dpa-AFX | Aufrufe: 925

Goldman Sachs mit Gewinneinbruch - Erwartungen trotzdem übertroffen

Die Zentrale von Goldman Sachs in New York. © JayLazarin/ E+/Getty Images

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs (Goldman Sachs Aktie) hat im zweiten Quartal trotz wesentlich höherer Erlöse im Handelsgeschäft einen Gewinneinbruch erlitten. In den drei Monaten bis Ende Juni verdiente der Finanzkonzern nach eigenen Angaben vom Montag unterm Strich 2,9 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (2,9 Mrd Euro) und damit 47 Prozent weniger als vor einem Jahr. Angesichts eines trüben Konjunkturausblicks erhöhte Goldman die Risikovorsorge für faule Kredite deutlich. Zudem brachen die Einnahmen im klassischen Investmentbanking weg, zu dem die Betreuung von Firmen bei Börsengängen sowie Übernahmen und Fusionen zählen.

Die hohe Nervosität an den Finanzmärkten, wo viele Anleger wegen Inflations- und Rezessionsängsten ihre Portfolios neu aufstellten, ließ zwar das Wertpapierhandelsgeschäft boomen. Goldman-Vorstandschef David Solomon sprach von "soliden Ergebnissen". Doch insgesamt fielen die Erträge des Geldhauses um 23 Prozent auf 11,9 Milliarden Dollar. Die Aktie reagierte vorbörslich zunächst trotzdem mit Kursgewinnen von rund vier Prozent. Analysten hatten im Schnitt mit schwächeren Zahlen gerechnet. Außerdem kündigte Goldman eine Erhöhung der Quartalsdividende von 2,0 auf 2,5 Dollar pro Aktie an./hbr/mis

Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Goldman Sachs
Ask: 1,92
Hebel: 19,50
mit starkem Hebel
Ask: 6,73
Hebel: 5,58
mit moderatem Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VV92G3,VV8NF1,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

  
388,86 $
+0,68%
Goldman Sachs Chart

Mehr Nachrichten zur Goldman Sachs Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: