Anzeige

  

Glücksfall für Anleger: Aktie wird zum Super-Schnäppchen! Sofort zuschlagen, denn anstehende News ändern alles

Freitag, 18.09.2020 07:23 von Aktienexplorer - Aufrufe: 12914

Jetzt kommt wieder Bewegung in unseren Goldfavorit aus dem Yukon!

 

RÜCKBLICK: Ende Juli hatten wir Ihnen zum ersten Mal unsere nächste Goldrakete Triumph Gold (WKN: A2DK8F/ DE: 8N61) vorgestellt. Die Neuvorstellung hatte voll eingeschlagen, der Kurs legte innerhalb kurzer Zeit um 50% zu!

AUSBLICK: Das Beste jedoch für Sie als Anleger ist, dass der Kurs im Zuge der aktuellen Konsolidierung bei den Goldaktien wieder exakt auf das Ausgangsniveau zurückgekommen ist. Und das obwohl das Unternehmen in der Zwischenzeit großartige News und eine Finanzierung vermeldet hat.

Zudem stehen richtungsweisende Meldungen von den jüngsten Bohrungen an, von denen jede zu einer Neubewertung führen kann! Triumph Gold kaufen Sie aktuell zu Top-Preisen ein! Lassen Sie sich diese Kurse nicht entgehen!

 

Kein geringerer als Value-Investorenlegende Warren Buffet, der erst kürzlich mit Barrick Gold begonnen hat, in den Goldsektor zu investieren,  weist immer wieder auf Folgendes hin:

 

"Price is what you pay. Value is what you get."

 

Heißt nichts anderes, als dass Sie aktuell bei Triumph Gold zum gleichen Preis deutlich mehr Value erhalten als noch vor einigen Wochen und Monaten. Nutzen Sie diese Chance, denn basierend auf der gestrigen Pressemitteilung kann man sich in der nächsten Zeit auf zahlreiche News und Bohrergebnisse gefasst machen, die den Kurs im Erfolgsfall wieder deutlich über das Jahreshoch treiben können!

 

 

 

 

Bestätigte Ressource von über 2 Mio. Unzen dürfte massiv ansteigen!

 

Bei Triumph Gold (WKN: A2DK8F/ DE: 8N61) handelt es sich um einen Projektentwickler, der sich derzeit auf sein 100%iges Freegold Mountain Project im äußerst ertragreichen Yukon konzentriert. Seit dem Erwerb des Grundstücks durch Triumph Gold im Jahr 2006 wurden mehr als 20 mineralisierte Zonen identifiziert.

 

Quelle: Triumph Gold

 

Das über eine Straße zugängliche Freegold Mountain Gold-Kupfer-Projekt mit einer Größe von ca. 200 km² befindet sich in der Dawson Range, etwa 70 km nordwestlich von Carmacks, im Yukon Territory.

 

Das Gebiet ist eine der ertragsreichsten und bergbaufreundlichsten Gegenden im Nordwesten Kanadas. Aktuell bekommt das Gebiet jede Menge Aufmerksamkeit, denn mit Victoria Gold hat es dort jüngst die nächste Firma vom Explorer zum Gold-Produzenten geschafft!

 

Und jetzt halten Sie sich bitte fest: das Unternehmen verfügt bereits jetzt über eine Ressource in Höhe von 2.086.000 Unzen Goldäquivalent. Dies entspricht zum aktuellen Goldkurs von etwa 1.950 USD einem Gesamtwert von mehr als 4 Mrd. USD.

 

Doch diese Ressource dürfte schon bald Makulatur sein! Denn Triumph Gold hat am 1. August dieses Jahres sein vollständig finanziertes Explorationsprogramm beim Freegold Mountain Project begonnen und wie gerade bekanntgegeben wurde nun bereits den feldbasierten Teil des Programms erfolgreich abgeschlossen!

 

Hier geht es zur Pressemitteilung:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12943336-triumph-gold-announces-completion-of-the-2020-field-campaign-at-freegold-mountain-project-yukon

 

Zu den Explorations-Highlights gehören u.a.:

 

• Bohrtest einer Anomalie, die durch das kürzlich durchgeführte 3D-Magnetinversionsmodell in der Keirsten-Zone identifiziert wurde und gut sulfidierte und magnetische Porphyr-Kupfer-Gold-Alteration und Mineralisierung schneidet

• Bohrtest einer Anomalie, die durch das kürzlich durchgeführte 3D-Magnetinversionsmodell mit Bohrlochbeschränkung bei Revenue East identifiziert wurde und veränderte Gesteine schneidet, die sichtbares Gold, Chalkopyrit, Arsenopyrit, Bismuthinit, Molybdänit und Scheelit enthalten

• Eröffnungsbohrungen in Keirsten South, mehr als einen Kilometer südlich der Keirsten-Zone, die neue und prospektive kupferhaltige Gesteine kreuzen, die ebenfalls mit der Porphyr-Kupfer-Gold-Mineralisierung zusammenhängen;

• Probenahme von neuem Grundgestein, das durch den laufenden Goldabbau in Happy Creek freigelegt wurde, wobei pyritisches plutonisches Gestein mit Chalkopyrit entdeckt wurde

• Bohrung innerhalb des Irene-Goldstar-Epithermalkorridors, wobei mehrere breit mineralisierte Zonen aufgedeckt wurden, die Arsenopyrit und lokale Spuren von Chalkopyrit, Sphalerit und Bleiglanz in Schiefern und Gneis enthalten

• Schnittpunkt der hochgradigen epithermischen Goldstar-Vene etwa 50 vertikale Meter unterhalb der zuvor getesteten Ausdehnung der Vene, was bedeutet, dass die Goldstar-Vene bis mindestens 100 Meter nach unten abfällt

 

Alle Gesteins- und Bohrproben sind bereits im Labor! Das wird spannend!

Wie sie wissen, kann jede Entdeckung die Aktie durch die Decke schiessen!

 

Wie Sie sehen wurde an mehreren Fronten gleichzeitig gearbeitet. Die Gesteins- und Bohrkernproben wurden bereits zur Analyse eingereicht, erste Ergebnisse werden schon in Kürze erwartet! Kommen Sie einer möglichen Kursexplosion zuvor und positionieren Sie sich jetzt in der Aktie, denn sobald die ersten Top-Ergebnisse veröffentlicht werden, dürfte es erneut zu spät sein! Aktuell bekommend sie die Aktie wieder zum Schnäppchen-Preis!

 

Quelle: Triumph Gold

 

ACHTUNG: Achten Sie auf den Kommentar von Jesse Halle, dem Verantwortlichen für die Exploration! Wer hier zwischen den Zeilen liest, kann schon erahnen, dass man gute Ergebnisse erwartet!

„Das Freegold Mountain Projekt zeigt sein Potenzial mit jedem weiteren Bohrloch und jeder neuen Oberflächenexposition und zeigt Veränderungen und Mineralisierungen, die einem die Augen öffnen. Ich freue mich auf die Testergebnisse und auf ein erweitertes Explorationsprogramm im Jahr 2021."

 

 

425g / t Gold sind nichts anderes als ein Game Changer

 

Neben den drei bereits bestehenden Ressourcen fokussiert sich Triumph nun auf Gebiete, bei denen sehr hohe Mineralisierungen (sog. High Grades bzw. Bonanza-Grade) vermutet werden. Diese hochgradigen Zonen haben das Potential die bereits bestehende Resource von über 2 Mio. Unzen Goldäquivalent nochmals drastisch zu erhöhen.

 

Exemplarisch ist der epithermische Gold-Silber-Korridor Irene-Goldstar eine 3,7 Kilometer lange Zone mit Gold- und Basismetallanreicherung parallel zum Trend des Big Creek-Verwerfungssystems (siehe Grafik oben). Die geochemischen Ergebnisse der Bohrungen in der Irene-Zone im Jahr 2018 zeigten Ähnlichkeiten mit den historischen hochgradigen Gold-, Silber-, Kupfer-, Blei-, Zink- und Antimon-Werten der Vindicator-Zone über 2000 Meter südöstlich.

Eine Stichprobe aus der Vindicator Zone aus dem Jahr 2006 ergaben sensationelle 425 g / t Gold und 321 g / t Silber. Letztes Jahr ergab eine Stichprobe aus dem gleichen Gebiet 93,8 g / t Gold und 1108 g / t Silber.

 

Diese Werte sind mehr als vielversprechend und zeigen bereits jetzt das erhebliche Potential auf. Bei Irene-Goldstar erwarten wir daher auch weiterhin extrem positive Ergebnisse, die das Potenzial eines umfangreichen Systems hervorheben dürften. Das wäre bereits ein Volltreffer und würde zu einer massiven Aufwertung der Gesellschaft führen.

 

Bei diesem Weltklasse-Gold-Explorer zahlen Sie anstatt 1.900 nur knapp 15 USD pro Unze !!!

 

Und nun schauen Sie sich bitte die folgende Tabelle an:

 

Quell: SNL Financial

 

Natürlich kann man den Enterprise Value pro Unze Gold nicht mit dem aktuellen Goldpreis vergleichen, aber dennoch kann man in dieser Tabelle sehr gut erkennen, das die aktuelle Bewertung von Triumph Gold mit gerade mal 15 USD pro Unze im Boden massiv zu niedrig ist. Der Schnitt all dieser Gesellschaften liegt bei 37 USD, also mehr als doppelt so hoch!

 

Viel wichtiger jedoch in diesem Zusammenhang: mit den Ergebnissen des neuen Bohrprogramms dürften sich die Ressourcen brutal ausweiten und die Bewertung im Branchenvergelich nochmals signifikant günstiger werden!

 

Diese Punkte sprechen klar für einen Kauf von Triumph Gold Corp.!!!

 

 

 

 

Unser Fazit:  Triumph Gold besitzt einen gewaltigen Goldhebel und ist aktuell wieder zu Schnäppchen-Preisen zu haben! Schlagen Sie zu!

 

Triumph Gold (WKN: A2DK8F/ DE: 8N61) bietet Ihnen das Potential auf einen echten Vervielfacher. Das überragende Freegold Mountain Projekt befindet sich im berühmten Goldgürtel des Yukon im nordwesten Kanadas. Das Projekt verfügt über eine hervorragende Infrastruktur und ist von einer Reihe der Big Player umgeben.

 

Der Victoria Gold Aufstieg vom Explorer zum Produzenten zeigt was Triumph Gold in diesem Gebiet erreichen kann. Victoria besitzt bereits eine Kapitalisierung von über 650 Mio. Euro, wobei in unseren Augen Triumph Gold langfristig sogar mehr Potential als Victoria besitzt. Doch Triumph ist gerade mal mit 25 Mio. Euro bewertet!

 

Dabei beruht im Gegensatz zu vielen anderen Goldaktien bei Triumph nichts auf dem Prinzip Hoffnung, sondern es existiert bereits eine enorme Ressource von über 2 Mio. Unzen Goldäquivalent in Wert von mehr als 4 Mrd. USD.

 

Mit den beiden jüngsten Privat-Platzierungen über insgesamt 6 Mio. CAD ist die Kasse prall gefüllt um die Bohrprogramme zu finanzieren. Hier sehen wir sehr großes Potential, das Triumph es schaffen wird, zusätzliche High Grade Vorkommen zu erschließen. Eine signifikante Ressourcenerweiterung wäre dann die Folge.

 

Nicht nur wir und viele weitere institutionellen Investoren sind von Triumph voll und ganz überzeugt, sondern auch einer der absoluten Big Player im Gold Business. Newmont Mining hält 15% an Triumph, das gleicht mehr als einem Ritterschlag und zeigt das enorme Potential in diesem extrem unterbewerteten Wert.

 

 

Herzlichst,

Ihr Team von Aktienexplorer

 

Falls Sie den Aktienexplorer heute das erste Mal lesen, dann vergessen Sie nicht, sich unter http://www.aktienexplorer.com in unseren kostenlosen Verteiler einzutragen, damit Sie den nächsten Aktien-Tipp vor allen anderen erhalten.

 

 

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer

Die Firma Financial Research & Publication Ltd ist Betreiber der Webseite: aktienexplorer.com im Folgenden „Webseite“ genannt.

Die Inhalte der „Webseite“, der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten, als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.

 

Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wider. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen. Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

 

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung –

 

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

 

Financial Research & Publication Ltd oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf der „Webseite“, den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) entlohnt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

Für die Berichterstattung über das in diesem Artikel besprochene Unternehmen Triumph Gold wurden Verfasser und/oder Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Verfasser / Redakteur / Auftraggeber oder Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien, Optionen oder Warrants und können diese Positionen auch jederzeit aufstocken oder verkaufen! Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

 

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: hello@aktienexplorer.com

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

 

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

 

 

 

 

 

Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE. (Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen von Gregor Labahn.
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.

Kurse

  
50,10
+0,14%
Newmont Realtime-Chart
0,143
+7,52%
Triumph Gold Realtime-Chart