GKFX: Handelskrieg verdrängt EZB-Euphorie

Freitag, 22.06.2018 16:34 von Der Aktionär TV - Aufrufe: 2226

Die jüngste Kauflaune der Dax-Anleger wurde durch die ersten sichtbaren Zeichen des Handelskrieges schnell zunichte gemacht. Mit Mühe und Not hält die Marke bei 12.500 Punkten. Welche Chancen sich dadurch für Trader und Anleger ergeben, erfahren Sie in dieser Ausgabe GKFX Market Insight.

Loading video ...


Kristian Volaric von GKFX analysiert die wichtigen Marken beim Dax und dem Ölpreis und geht darauf ein, was am Rohstoffmarkt nach dem Opec-Treffen zu erwarten ist. Und zu guter Letzt darf der nächste WM-Tipp nicht fehlen....

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
Brent Crude Rohöl ICE Rolling Realtime-Chart