Anzeige

  

Gewinnexplosion bei Öl-Aktien: Setzen Sie wie die Öl-Barone auf fast 1.000% Gewinnpotenzial! Noch fliegt die Aktie völlig unter dem Radar!

Sonntag, 13.06.2021 15:44 von Hotstock Investor - Aufrufe: 9398

Mit Öl-Aktien liegen Sie in den kommenden Monaten richtig! Unser Top-Tipp dürfte sich schon bald vervielfachen! Lesen Sie hier die Gründe dafür!

Liebe Leserinnen und Leser,

wer hätte noch vor wenigen Wochen gedacht, dass Ölaktien überhaupt wieder so gefragt sein würden? Doch entgegen dem Mainstream, gehören Energiewerte zu den heißesten Investments 2021.

Auf dem gesamten afrikanischen Kontinent ist gerade die Hölle los. Es wird immer mehr Öl gefunden, das an Ort und Stelle verbraucht wird, so dass teure Importe wegfallen.

Davon profitiert eine Handvoll Insider, die über das Wissen und die Kontakte verfügen, um sich die aussichtsreichsten Projekte zu sichern.

Dividendenperlen wie Shell, Chevron, Lukoil, Exxon Mobil, BP, Total, OMV oder Gazprom kennt praktisch jeder.

Doch wie sieht es bei den Öl-Explorern aus?

Gerade hier liegt eine enorme Dynamik in den Kursen, sobald Öl gefunden wird und Cash-Flow einsetzt!

Decklar Resources (WKN: A2QCTP) ist seit kurzem unser Öl-Explorations-Favorit aus Nigeria. Die nächsten Wochen sollten die Aktie massiv nach oben befördern! Wir warten jeden Tag auf den Abschluss der 15 Mio. Finanzierung, von denen bereits 10 Mio. geschlossen sind! Danach müsste die Kursexplosion analog zu Reconnaissance Energy Afirica erfolgen!

In unserer Neuvorstellung  schrieben wir Ihnen, dass wir bei Decklar Resources (WKN: A2QCTP) ein enormes Aufwärtspotenzial und hervorragende Neuigkeiten erwarten.

Am letzten Mittwoch gab es schon die ersten hervorragenden News, von Unternehmensseite, gleich in doppelter Ausführung:

Ernennung eines neuen Finanzvorstands – und der hat es in sich!

Decklar freut sich, die Ernennung von Herrn David Halpin zum Chief Financial Officer des Unternehmens bekannt zu geben, hieß es in der offiziellen Pressemitteilung

Duncan Blount, CEO und Direktor von Decklar, kommentierte diese Personalie wie folgt:

"Herr. Halpin tritt die Nachfolge von Paula Kember an, die dem Unternehmen und seinem Vorgängerunternehmen 13 Jahre lang in verschiedenen Funktionen gedient hat, darunter zuletzt als CFO und Corporate Secretary. Wir möchten Paula aufrichtig für ihre wichtige Rolle danken, das Unternehmen dahin zu bringen , wo wir jetzt sind. Paula spielte eine ähnliche Rolle bei der Entwicklung und Weiterentwicklung des Unternehmens und wir wünschen ihr alles Gute für ihre zukünftigen Aufgaben.“

Herr Blount fuhr fort:

„Wir möchten auch Herrn Halpin im Executive Management Team willkommen heißen und freuen uns auf die Zusammenarbeit beim Aufbau von Decklar Resources zu einem Multi-Asset produzierenden Ölunternehmen.“

David ist der ehemalige CFO und Senior Financial Advisor von Mart Resources, Inc., einem an der TSX notierten Unternehmen mit Ölproduktion in Nigeria, das eine Spitzenmarktkapitalisierung von über 750 Millionen CDN aufwies.

Die Zweite News ist unglaublich und es ist dennoch wahr:

Decklar gibt Übernahmeangebot für Purion Energy Limited ab

Zwar handelt es sich bisher „nur“ um eine unverbindliche Absichtserklärung zum Kauf aller Stammaktien von Purion Energy Limited, aber da in der News so viele Details genannt wurden steckt da für uns mehr hinter!

 

Mit dieser potentiellen Übernahme sichert sich Decklar Resources (WKN: A2QCTP)  eine Beteiligung am Asaramatoru-Ölfeld in Nigeria, in OML 11, genau in dem Block wo Decklar auch das Oza-Feld entwickelt.

Das Asaramatoru-Ölfeld – ein GAME -CHANGER!

Das Asaramatoru-Feld wurde früher von der Shell Petroleum Development Company of Nigeria Limited („SPDC“) betrieben. Im Rahmen des ersten Marginal Field Programmes wurde das Feld 2004 von der nigerianischen Bundesregierung an Prime Exploration and Production Limited („Prime“)  und Suffolk Petroleum Limited („Suffolk“) vergeben. Prime Energy Resources Ltd, eineTochtergesellschaft von Prime, wurde zum Betreiber des Feldes ernannt.

Das Asaramatoru-Feld, das zu 51% von Prime und zu 49% von Suffolk betrieben wird und sich in deren Besitz befindet, liegt an der Küste im südlichen Sumpfabschnitt von OML 11 im östlichen Niger-Delta-Gebiet, einem der größten ölproduzierenden Onshore-Blöcke, der sich vom küstennahen Sumpfabschnitt im Süden bis zum trockenen Land im Norden erstreckt.

Zwei Bohrlöcher wurden im Asaramatoru-Feld von SPDC gebohrt, und beide Bohrlöcher stießen auf Öl und Gas in mehreren gestapelten Lagerstätten. Die Bohrlöcher wurden beide von SPDC als Öl- und Gasfunde angegeben.

Die Wells produzierten von 2014 bis 2018 durchschnittlich 2.700 Barrel Öl pro Tag. Die beiden Bohrlöcher sind seit Ende 2018 aufgrund niedrigerer Ölpreise und der Logistik im Zusammenhang mit Barging- und Exportaktivitäten geschlossen.

Man plant die Wiederaufnahme der Produktion aus den beiden Bohrlöchern, und das Bohren und das Fertigstellen von fünf bis sieben zusätzliche Bohrlöcher.

Die SPDC-Rohölexportpipeline zum Bonny Terminal hat einen Anschlusspunkt an der Oloma Flow Station, die sich etwa 10 km vom Feld entfernt befindet.

Details zur Absichtserklärung zwischen Purion und Decklar

Die Transaktionsbedingungen basieren auf der Ausgabe von bis zu 5.500.000 Stammaktien von Decklar Resources (WKN: A2QCTP)  als Gegenleistung für den Erwerb aller ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Purion Energy Limited

Die spezifischen Bedingungen der Transaktion werden noch verhandelt und werden nach Einigung veröffentlicht.

Förderung auf historischem Terrain

Wussten Sie das Nigeria der siebtgrößter Ölexporteur der Welt und einer der Hauptlieferanten der USA ist?

Aber Nigeria ist auch mit geschätzten 37 Milliarden Barrel Ölreserven das ölreichste Land Afrikas - gleich nach Libyen.

Der Öl- und Gassektor Nigerias trägt heute zu etwa 10 Prozent des Bruttoinlandsprodukts bei, und der Export von Erdölprodukten erbringt mehr als 80 Prozent des Gesamtexportumsatzes und 95 Prozent der Deviseneinnahmen des Landes!

Zahlen, die die Abhängigkeit des Landes von der Höhe des Ölpreises unterstreichen.

Die Konzerne schätzen an Nigeria auch heute noch vor allem eins: unabhängig von der jeweiligen Herrschaftsform, ob Militärdiktatur oder Demokratie, die jeweils Herrschenden haben stets kompromissbereit kooperiert.

Um Unternehmen aus dem Ölsektor anzuziehen, hat Nigeria mit 7,5% eine der niedrigsten direkten Fördersteuern eingeführt.

Das Oza-Ölfeld in Nigeria – noch wenige Monate bis zur Ölförderung!

Hier geht es um Mio. Barrel Öl und mögliche Milliarden-Gewinne!

Das Oza Field ist ein konventionelles Ölfeld an Land, auf trockenem Terrain, im nordwestlichen Teil von Oil Mining Lease (OML) 11, etwa 30 Kilometer südwestlich von Port Harcourt, der Teil des Abia-Staates in Nigeria ist.

Das Feld wurde früher von der Shell Petroleum Development Company of Nigeria Ltd. ("Shell"), der lokalen Tochtergesellschaft der Royal Dutch Shell plc, betrieben.

Die 20 Quadratkilometer große Konzession wurde 2003 im Rahmen des Marginal Field Development Program der Regierung aus OML 11 herausgeschnitten und an Millenium Oil and Gas Company Limited ("Millenium") vergeben, nachdem sie das Angebot während der Marginal Fields Licensing Round 2003 gewonnen hatte.

Das Oza Field verfügt über drei Brunnen und einen Seitenweg, der von Shell zwischen 1959 und 1974 gebohrt wurde.

Mehr als eine Million Barrel-Öl wurden bereits aus drei Zonen produziert!

Dabei war das Feld nie an eine Exportanlage gebunden, noch wurde es vollständig von Shell entwickelt und in die kommerzielle Produktion gebracht!

Seit der Übernahme des Oza-Feldes durch Millenium wurden rund 50 Millionen US-Dollar für die Infrastruktur ausgegeben!

Setzen Sie jetzt auch wie die Milliardäre auf fast 1.000% Gewinnpotenzial

Normalerweise läuft das Spiel an der Börse immer gleich: Einflussreiche und gut informierte Investoren kaufen sich kräftig in ein Unternehmen ein, wenn dieses noch günstig und unbekannt ist.

Wenn das Unternehmen dann im Fernsehen oder in Börsenzeitungen von Experten gelobt wird, ist der größte Teil des Gewinns schon eingefahren. Leider erfahren Sie als Privatanleger aber zumeist erst jetzt von diesem Unternehmen und Denken: „Wäre ich doch mal schon früher auf diese interessante Aktie gestoßen.“

Diesmal können Sie alles besser machen.

Milliardäre und Insider haben sich noch einmal kräftig eingekauft und beiden Finanzierungsrunden sind fast komplett gekauft.Auch wenn die Aktie schon leicht höher notiert, ist es diesmal noch nicht zu spät für Sie.

Sie können heute fast zum gleichen Kurs einsteigen, wie die Geld-Elite.

Aktuell kostet die Aktie um 0,70 €, ohne die Börsenkorrektur der letzten Tage würden Sie heute vermutlich nicht mehr so günstig in den Wert einsteigen können.

Da haben Sie Glück.

Doch die Dringlichkeitsstufe ist hoch. Denn schon in wenigen Wochen könnten die nächsten positiven Bohrergebnisse vorgelegt werden, die bei der Aktie eine Kursexplosion bewirken könnte.

Genau wie die News zur finalen Übernahme!

Nutzen Sie daher jetzt die Chance, so lange die Aktie der Masse der Anleger weitgehend unbekannt ist.

Decklar Resources  wird in Deutschland z.B. an den Börsen Frankfurt und Tradegate unter der WKN: A2QCTP gehandelt. An der Heimatbörse in Toronto wird die Aktie unter dem Symbol DKL gehandelt. 

 

Spekulative Grüße aus der Hotstock Investor Redaktion  

 

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Disclaimer    

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/hotstock-investor.com („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

 Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

 Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen. 

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) Für die Berichterstattung über das Unternehmen Decklar Resources wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.  

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.  

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht.

Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar.  Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.  

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.  

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.  Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.  

Urheberrecht  

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden. 

Impressum     

Angaben gemäß § 5 TMG:  

Orange Unicorn Media Ltd

Alexander Sippli

Wenlock Road 20-22

N1 7GU London

Kontakt: Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@hotstock-investor.com

Registergericht: England and Wales

Registernummer: 11194644

Aufsichtsbehörde: Companies House Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli

 

Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.

Kurse

  
0,56
+0,90%
Decklar Resources Realtime-Chart
48,495
-0,08%
Exxon Mobil Realtime-Chart
6,42
-1,15%
Gazprom ADR Realtime-Chart
-  
0,00%
Lukoil Chart
16,12
-0,49%
Royal Dutch Shell A Realtime-Chart
35,78
+0,01%
TotalEnergies Realtime-Chart