Top-Thema

12:21 Uhr
Trump warnt: „Werde ich abgewählt, gibt es einen Börsencrash wie niemals zuvor“

Gateway Real Estate AG wächst 2018 stark und strebt eine Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse an

Montag, 04.03.2019 08:05

DGAP-News: Gateway Real Estate AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Immobilien Gateway Real Estate AG wächst 2018 stark und strebt eine Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse an 04.03.2019 / 08:01 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


NICHT ZUR DIREKTEN ODER INDIREKTEN VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG INNERHALB DER BZW. IN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN ODER INNERHALB EINER BZW. IN EINE SONSTIGE RECHTSORDNUNG BESTIMMT, IN DER EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG UNZULÄSSIG WÄRE. Gateway Real Estate AG wächst 2018 stark und strebt eine Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse an

  • Gateway veröffentlicht die endgültigen Zahlen für 2018 und verzeichnet ein deutliches operatives Wachstum
  • Aktuelles Projektentwicklungsvolumen in Höhe von circa 3,7 Mrd. Euro
  • Die Gesellschaft plant, neue Aktien in Höhe von circa 10 % des Grundkapitals auszugeben
  • Gateway beabsichtigt Notierung der Aktien im ersten Halbjahr 2019 im Prime Standard (Regulierter Markt) der Frankfurter Wertpapierbörse

Frankfurt, 4. März 2019. Die Gateway Real Estate AG (WKN: A0JJTG / ISIN: DE000A0JJJTG7), einer der führenden Immobilienentwickler im deutschen Markt, hat heute die testierten Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht. Das Unternehmen bestätigt die vorläufigen Zahlen und blickt auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück. Uplisting und geplante Privatplatzierung neuer und bestehender Aktien Nach der erfolgreichen Akquisition der Development Partner AG strebt die Gesellschaft eine Notierungsaufnahme im Prime Standard (Regulierter Markt) der Frankfurter Wertpapierbörse im ersten Halbjahr 2019 an. In Verbindung mit diesem Uplisting sollen neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung von rund 10 % des Grundkapitals gemeinsam mit bestehenden Aktien aus dem Besitz des derzeitigen Mehrheitsaktionärs im Wege einer Privatplatzierung Investoren zum Kauf angeboten werden. Der endgültige Zeitablauf sowie die Höhe der Platzierung werden noch festgelegt. Credit Suisse begleitet die Privatplatzierung als Sole Global Coordinator und Joint Bookrunner, Société Générale agiert als Joint Bookrunner und Quirin Privatbank wurde als Co-Lead Manager mandatiert. Manfred Hillenbrand, CEO von Gateway: "Dank unseres starken Projektentwicklungsportfolios und unserer bewährten kontinuierlichen Projekt-Akquisitionsfähigkeit sind wir gut positioniert, um vom großen Potenzial des deutschen Gewerbe- und Wohnimmobilienmarktes weiter zu profitieren. Wir sehen ein steigendes Interesse von Investoren nach deutschen Projektentwicklungsgesellschaften. Der Erlös aus der Kapitalerhöhung wird unsere finanzielle Flexibilität erhöhen, um unser Wachstum zu beschleunigen." Führend in der Entwicklung von Gewerbe- und Wohnimmobilien Gateway ist eine Immobilienplattform für Gewerbe- und Wohnimmobilien mit einem starken und diversifizierten Asset-Portfolio. Die Gruppe entwickelt derzeit 41 Projekte mit einem geschätzten Brutto-Entwicklungsvolumen (GDV) von circa 3,7 Milliarden Euro und einer Akquisitionspipeline von rund 1,0 Milliarden Euro GDV. Zu den Immobilien gehören vor allem Gewerbe- und Wohnimmobilien in den sieben deutschen Top-Standorten wie Berlin, München, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, und Stuttgart sowie Standorte in dynamisch wachsenden Metropolregionen wie Nürnberg und Leipzig. Die deutschen Gewerbe- und Wohnimmobilienmärkte verzeichnen eine starke und dynamische Nachfrage. Die Gesellschaft sieht sich ideal positioniert von diesem Potenzial mit starken Margen und Kapitalrenditen zu profitieren. Die Diversifikation des Geschäftsmodells bietet klare Vorteile: Gateway erhöht seine Flexibilität und reduziert das Risiko des Geschäftsmodells, indem es die Entwicklung von Gewerbe- und Wohnimmobilien kombiniert. Gateway hat eine skalierbare und schlanke Plattform geschaffen, um die Wachstumspläne weiter voranzutreiben. Insbesondere durch die Ausrichtung auf den Verkauf an institutionelle Investoren (B2B) wird ein attraktives Wachstum erwartet. Starkes Finanzergebnis 2018 bestätigt Geschäftsmodell Unter diesen Voraussetzungen ist das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr deutlich gewachsen. Die heute veröffentlichten endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 bestätigen die am 6. Februar 2019 veröffentlichten vorläufigen Zahlen und unterstreichen die deutlichen Verbesserungen relevanter Kennzahlen: EBITDA (adjusted) (Betriebsergebnis inkl. Ergebnis aus assoziierten Unternehmen) in Höhe von ca. 73 Millionen Euro und einem Vorsteuergewinn von ca. 42 Millionen Euro. Der Konzernabschluss steht auf der Webseite der Gesellschaft zur Verfügung. "Unsere hervorragenden Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2018 zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Mit der erfolgreichen operativen Entwicklung unseres Projektentwicklungsgeschäfts haben wir unsere finanzielle Ertragskraft deutlich verbessert. Die wachsende Anzahl von Forward Sales verbessert somit unsere Planungsgrundlage für weiteres Wachstum und wird sich sehr positiv auf unseren zukünftigen Cashflow auswirken", sagt Tobias Meibom, CFO von Gateway. "Mit dem angestrebten Uplisting in das Qualitätssegment ,Prime Standard' wird das Unternehmen auch für Investoren transparenter und sichtbarer." Über Gateway Real Estate Die Gateway Real Estate AG ist ein führender börsennotierter Entwickler von Gewerbe- und Wohnimmobilien in Deutschland (WKN: A0JJTG / ISIN: DE000A0JJJTG7). Das Unternehmen verfügt über ein breit diversifiziertes Portfolio, einen hervorragenden Marktzugang und eine gut gefüllte Projektpipeline. Auf diese Weise erzielt das Unternehmen ein nachhaltiges und profitables Wachstum. Der Konzern entwickelt derzeit 41 Projekte mit einem geschätzten Brutto-Entwicklungsvolumen (GDV) von ca. 3,7 Milliarden Euro. Weitere Informationen: http://www.gateway-re.de/en/ Kontakt Tobias Meibom Gateway Real Estate AG The Squaire No. 13, Am Flughafen 60549 Frankfurt am Main Deutschland info@gateway-re.de http://www.gateway-re.de Wichtiger Hinweis Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Manche der Angaben in dieser Pressemitteilung können Prognosen oder sonstige zukunftsgerichtete Aussagen zu zukünftigen Ereignissen oder zur zukünftigen Finanzlage der Gateway Real Estate AG (der "Gesellschaft") enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen lassen sich anhand von Begriffen wie beispielsweise "erwarten", "glauben", "vorhersehen", "schätzen", "beabsichtigen", "werden", "könnten", "können" oder "können unter Umständen" bzw. der verneinenden Verwendung dieser Begriffe oder ähnlicher Ausdrücke erkennen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es sich bei diesen Aussagen lediglich um Vorhersagen handelt und dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich davon unterscheiden können. Wir beabsichtigen nicht, diese Aussagen zu aktualisieren, um Ereignissen oder Umständen, die nach dem Datum dieses Prospekts eintreten, oder dem Eintritt unvorhergesehener Ereignisse Rechnung zu tragen. Zahlreiche Faktoren, unter anderem die allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, unser Wettbewerbsumfeld, die unserer Branche eigenen Risiken sowie viele sonstige Risiken insbesondere im Zusammenhang mit der Gesellschaft und ihrem Geschäftsbetrieb, können dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in unseren Prognosen oder zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen unterscheiden. Diese Bekanntmachung ist nicht zur direkten oder indirekten Veröffentlichung oder Verbreitung innerhalb bzw. in die Vereinigten Staaten von Amerika (die "Vereinigten Staaten") bestimmt. Diese Bekanntmachung stellt kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in die Vereinigten Staaten dar. Die hierin genannten Wertpapiere sind und werden nicht unter dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der "Securities Act") registriert worden und dürfen in den Vereinigten Staaten nur unter Nutzung einer Ausnahmeregelung von den Registrierungspflichten des Securities Act verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Es findet kein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten statt. Im Vereinigten Königreich dürfen diese Informationen nur weitergegeben werden und richten sich nur an (i) professionelle Anleger im Sinne des Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (die "Verfügung"), oder (ii) vermögende Gesellschaften (high net worth companies), die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verfügung fallen (jede dieser Personen nachfolgend eine "Relevante Person"). Die Wertpapiere sind ausschließlich für Relevante Personen erhältlich, und jede Einladung zur Zeichnung, zum Kauf oder anderweitigem Erwerb solcher Wertpapiere bzw. jedes Angebot hierfür oder jede Vereinbarung hierzu wird nur mit Relevanten Personen eingegangen. Jede Person, die keine Relevante Person ist, sollte nicht aufgrund dieser Bekanntmachung handeln oder sich auf diese Bekanntmachung oder ihren Inhalt verlassen. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen nach dem Securities Act dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von in Australien, Kanada oder Japan ansässigen oder wohnhaften Personen, weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden. Im Zusammenhang mit dieser Transaktion handeln die Joint Bookrunner ausschließlich für die Gesellschaft und die verkaufenden Anteilseigner und niemanden sonst. In Bezug hierauf werden die Joint Bookrunner keine andere Person als ihren jeweiligen Kunden betrachten. Die Joint Bookrunner tragen für niemanden außer die Gesellschaft und die verkaufenden Anteilseigner Verantwortung für die ihren Kunden gewährten Sicherheiten oder für die Beratung in Bezug auf die Transaktion, den Inhalt dieser Mitteilung oder irgendeine andere Angelegenheit, auf die hierin verwiesen wird.


04.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Gateway Real Estate AG
THE SQUAIRE - Zugang N°13
60549 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0) 69 788 088 00 -0
Fax: +49 (0) 69 788 088 00 - 99
E-Mail: info@gateway-re.de
Internet: www.gateway-re.de
ISIN: DE000A0JJTG7
WKN: A0JJTG
Börsen: Freiverkehr in Stuttgart
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

783079  04.03.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=783079&application_name=news&site_id=ariva