Top-Thema

19.04.19
Hardware-​Nachrüstungen für Diesel lassen weiter auf sich warten

Fresenius Medical Care-Aktie mit Kursverlusten

Montag, 14.01.2019 11:19 von ARIVA.DE

Medikamente können bei neurologischen Erkrankungen helfen (Symbolbild).
Medikamente können bei neurologischen Erkrankungen helfen (Symbolbild). © cosmin4000 / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
An der deutschen Börse notiert der Anteilsschein von Fresenius Medical Care (Fresenius Medical Care-Aktie) zur Stunde ein wenig leichter. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 58,44 Euro.

Für Inhaber von Fresenius Medical Care ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Die Aktie weist aktuell ein Minus von 1,35 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verlor das Papier 80 Cent. Derzeit wird das Wertpapier an der Börse mit 58,44 Euro bewertet. Gegenüber dem DAX (DAX) liegt das Wertpapier von Fresenius Medical Care damit im Hintertreffen. Der DAX kommt derzeit nämlich auf 10.822 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,60 Prozent. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete die Fresenius Medical Care-Aktie am 20. März 2009. Seinerzeit kostete die Aktie 25,51 Euro, also 32,93 Euro weniger als gegenwärtig.

Das Unternehmen Fresenius Medical Care

Die Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Dialysetechnik, einer Behandlung von chronischem Nierenversagen. Angeboten werden Dialysegeräte, das damit verbundene Einweg-Zubehör, Dialysemedikamente sowie Labordienstleistungen und Produkte entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Dialyse. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Fresenius Medical Care unter dem Strich einen Gewinn von 1,28 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 17,8 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 20. Februar 2019 geplant.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Fresenius Medical Care DaVita Baxter Johnson & Johnson Roche
Kurs 58,44 48,28 € 58,16 € 112,97 € 251,80 CHF
Performance 1,35 +2,68% +0,03% +0,84% -0,63%
Marktkap. 18,0 Mrd. € 8,06 Mrd. € 31,1 Mrd. € 303 Mrd. € 217 Mrd. CHF

So sehen Analysten die Fresenius Medical Care-Aktie

Der Anteilsschein von Fresenius Medical Care wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Fresenius Medical Care (FMC) von 66 auf 67 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Wegweisend sei zunächst der offizielle Ausblick und die neuen Ziele für 2020, die im Februar veröffentlicht würden, schrieb Analyst James Vane-Tempest in einer am Freitag vorliegenden Studie. Klar sei, dass für den Dialysespezialisten viel vom Thema Heimdialyse abhänge.

Jahreschart der Fresenius Medical Care-Aktie, Stand 14.01.2019
Jahreschart der Fresenius Medical Care-Aktie, Stand 14.01.2019
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für FMC nach einer Investorenveranstaltung auf "Overweight" mit einem Kursziel von 83,20 Euro belassen. Auf der JPMorgan Healthcare Conference habe er den Eindruck gewonnen, dass der vorläufige Ausblick des Dialyse-Anbieters für 2019 noch Luft nach oben habe, schrieb Analyst David Adlington in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.