Fresenius-Aktie leicht im Plus

Mittwoch, 16.09.2020 13:17 von ARIVA.DE - Aufrufe: 126

Medikamente können bei neurologischen Erkrankungen helfen (Symbolbild).
Medikamente können bei neurologischen Erkrankungen helfen (Symbolbild). © cosmin4000 / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im Plus liegt aktuell das Wertpapier von Fresenius (Fresenius-Aktie). Das Wertpapier kostete zuletzt 39,39 Euro.

Eine Verteuerung in Höhe von 50 Cent erfreut derzeit die Aktionäre von Fresenius. Derzeit kostet das Papier 39,39 Euro. Gegenüber dem Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) liegt die Fresenius-Aktie damit vorn. Der Eurostoxx 50 kommt derzeit nämlich auf 3.333 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,03 Prozent. Trotz des heutigen Kursgewinns: Von seinem Allzeithoch ist die Aktie von Fresenius zur Stunde noch weit entfernt. Am 20. Juni 2017 ging die Aktie zu einem Preis von 80,07 Euro aus dem Handel – das sind 103 Prozent mehr als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Fresenius

Jahreschart der Fresenius-Aktie, Stand 16.09.2020
Jahreschart der Fresenius-Aktie, Stand 16.09.2020
Die Fresenius SE ist ein international tätiger Gesundheitskonzern, der Produkte und Dienstleistungen für Krankenhäuser, die ambulante medizinische Versorgung von Patienten und die Dialyse anbietet. Weitere Arbeitsfelder sind das Krankenhausträgergeschäft sowie Engineering- und Dienstleistungen für verschiedene Gesundheitseinrichtungen. Zum Fresenius-Konzern gehören vier Unternehmen, die weltweit eigenverantwortlich wirtschaften und handeln: Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed. Fresenius setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 35,4 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 1,88 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 29. Oktober 2020 geplant.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  Fresenius Baxter Dr Reddy's Laboratories Roche Siemens
Kurs 39,39 68,52 € 50,50 € 336,40 CHF 117,62 €
Performance 1,29 +0,03% -0,98% +0,72% +0,62%
Marktkap. 22,0 Mrd. € 34,7 Mrd. € 8,37 Mrd. € 53,8 Mrd. CHF 100,0 Mrd. €

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur Fresenius Aktie

  
_Hajo: @ KlarerVerstand
09:44 Uhr
Man könnte meinen du wurdest unter vorgehaltener Waffe gezwungen Fresenius zu kaufen. Dem ist nicht so. Nicht der Vorstand, der bei Fresenius mMn gute Arbeit macht, ist für deine Investmententscheidung verantwortlich, sondern du. Hajo
KonzRTwins: @oranje2008
01.07.20
Es ist schwachsinnig Fresenius per Levered Free Cashflow zu messen, weil sie M&A betreiben. An sich bin ich auch kein Freund vom Nettogewinn, aber bei M&A-​Modellen ergeben Free Cashflows oft weniger Sinn. Deshalb greife ich lieber auf das EBIT zurück und das ist ...


Kurse

  
3.182,14
-0,94%
Euro Stoxx 50 Realtime-Chart
38,715
-0,54%
Fresenius Realtime-Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Euro Stoxx 50
Ask: 1,61
Hebel: 20,94
mit starkem Hebel
Ask: 5,64
Hebel: 5,85
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA2C5H,MC17PE,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.