Top-Thema

18.01.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow schafft vierte Gewinnwoche in Folge

Fresenius-Aktie: Kurs heute im Minus

Freitag, 11.01.2019 14:19 von ARIVA.DE

Vergleich mehrerer Laborproben (Symbolbild).
Vergleich mehrerer Laborproben (Symbolbild). - HASH(0x559b7bd866c0)

Medikamente können bei neurologischen Erkrankungen helfen (Symbolbild).
Medikamente können bei neurologischen Erkrankungen helfen (Symbolbild). © cosmin4000 / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im deutschen Wertpapierhandel liegt der Anteilsschein von Fresenius (Fresenius-Aktie) derzeit im Minus. Die Aktie kostete zuletzt 43,43 Euro.

Für Inhaber von Fresenius ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Das Wertpapier weist gegenwärtig einen Kursverlust von 1,79 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern verlor das Papier 79 Cent. Der Anteilsschein von Fresenius kostet zur Stunde 43,43 Euro. Gegenüber dem DAX (DAX) liegt die Fresenius-Aktie damit im Hintertreffen. Der DAX kommt derzeit nämlich auf 10.863 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,54 Prozent. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Aktie von Fresenius noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 9,08 Euro erreichte die Aktie am 8. April 2009.

Das Unternehmen Fresenius

Die Fresenius SE ist ein international tätiger Gesundheitskonzern, der Produkte und Dienstleistungen für Krankenhäuser, die ambulante medizinische Versorgung von Patienten und die Dialyse anbietet. Weitere Arbeitsfelder sind das Krankenhausträgergeschäft sowie Engineering- und Dienstleistungen für verschiedene Gesundheitseinrichtungen. Zum Fresenius-Konzern gehören vier Unternehmen, die weltweit eigenverantwortlich wirtschaften und handeln: Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed. Bei einem Umsatz von 33,9 Mrd. Euro erwirtschaftete Fresenius zuletzt einen Jahresüberschuss von 1,81 Mrd. Euro. Neueste Geschäftszahlen will Fresenius am 20. Februar 2019 bekannt geben.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Fresenius Baxter Carl Zeiss Meditec Roche Siemens
Kurs 43,43 58,14 € 73,85 € 224,80 € 97,58 €
Performance 1,79 0,00% -0,20% +0,36% -1,19%
Marktkap. 24,0 Mrd. € 31,1 Mrd. € 6,61 Mrd. € 194 Mrd. € 82,9 Mrd. €

So sehen Analysten die Fresenius-Aktie

Das Wertpapier von Fresenius wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Fresenius SE auf "Hold" mit einem Kursziel von 47 Euro belassen. Beim Medizinkonzern sei es noch zu früh für Optimismus, schrieb Analyst James Vane-Tempest in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Jahreschart der Fresenius-Aktie, Stand 11.01.2019
Jahreschart der Fresenius-Aktie, Stand 11.01.2019
Warburg Research hat die Einstufung für Fresenius auf "Buy" mit einem Kursziel von 65 Euro belassen. Die Aktien des Medizinkonzerns zählten zu den besten Anlageideen des Analysehauses für das Jahr 2019, schrieb der Experte Ulrich Huwald in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Nach dem jüngst starken Kursrutsch habe die Bewertung der Papiere inzwischen ein mehrjähriges Tief erreicht. Damit sei das Erholungspotenzial nun entsprechend hoch.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Forum zur Fresenius Aktie

  
KonzRTwins: Ach Bürschen
16.01.19
In jedem Thread bist du nur um zu stänkern wieviel tiefer es gehen soll. Wahllos irgendwelche Zahlen zu nennen, bringt niemanden weiter und kaum ist Fresenius mal 10% gestiegen, warst du plötzlich ganz still ;) Warte mal ab, wo Fresenius in 10 Jahren steht.
 
27 Beiträge
bauwi: Bringt nix!
17.10.18
MfG bauwi Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.