Freiverkehr | Aladdin SE: Mit KI gegen Corona-Epidemie und Demenz

Dienstag, 10.03.2020 10:21 von Nebenwerte-Magazin.com - Aufrufe: 1442

Eingeführte Unternehmen wie DEFAMA, AVES ONE und Deutsche Industrie REIT. Regenschirmaktien für uns. Und dann gibt es noch diese Aktien, die entweder untergehen oder es "zu etwas bringen könnten". Zwar kein Lottospiel, aber schon sehr in die Richtung gehend. Einen solchen Microcap sollten sich wirklich nur sehr Risikobereite ansehen: Die Aladdin Healthcare Technologies SE (ISIN: DE000A12ULL2) ist deutschen Anlegern noch nahezu unbekannt. Mit künstlicher Intelligenz und Blockchain-Technologie will das Start-up im Healthcare-Markt neue Impulse setzen. Ganz aktuell macht die Kombination von KI und Blockchain Echtzeit-Diagnosen des Coronavirus möglich. Im Fokus der Aktivitäten der Aladdin Healthcare Technologies stehen altersbedingte Erkrankungen, insbesondere Herzerkrankungen und Demenz. Aktuell befindet sich die Gesellschaft auf Investorensuche. Wir haben uns exklusiv mit dem Macher von Aladdin Healthcare Technologies unterhalten. Im Interview erläutert Investor, Gründer und Firmenchef Wade Smith das Geschäftsmodell von Aladdin Healthcare Technologies und seine Vision der Medizin der Zukunft.

Herr Smith, fangen wir mit Ihnen persönlich an. Sie haben Aladdin Healthcare gegründet, aber es ist nicht Ihr erstes Unternehmen. Können Sie kurz etwas über Ihren Hintergrund sagen?

Ich habe in den letzten 20 Jahren in Europa und Asien zahlreiche Start-ups und Unternehmen in der Frühphase in den Bereichen Internettechnologie, Biotechnologie und Gesundheitswesen gegründet und in sie investiert. Zurzeit bin ich nicht-geschäftsführender Direktor und wichtiger Frühphasen-Investor von zwei Unternehmen im Gesundheitswesen in China. Diese Unternehmen waren einer der Vorläufer für die Gründung von Aladdin Healthcare Technologies. Mein einziger Fokus liegt nun auf der Entwicklung von Aladdin und darauf, das Unternehmen zu einem Marktpionier und Marktführer in der Frühdiagnose komplexer altersbedingter Krankheiten zu machen. Unser Ziel ist es, medizinische Durchbrüche zu erzielen, die dazu beitragen können, Millionen von Leben durch viel frühere Interventionen zu retten.

{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Google)}

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse