Ford: Gewinn im vierten Quartal deutlich gesunken, Erwartungen klar verfehlt

Freitag, 28.01.2011 13:34 von Aktiencheck

Dearborn (aktiencheck.de AG) - Der US-Automobilhersteller Ford Motor Co. (Ford Motor Aktie) meldete am Freitag, dass sein Gewinn im vierten Quartal deutlich gesunken ist, was auf Sonderbelastungen in Zusammenhang mit Umschuldungsmaßnahmen zurückzuführen ist. Die Erwartungen wurden auf bereinigter Basis klar verfehlt. Indes konnte der Gewinn im Gesamtjahr mehr als verdoppelt werden.

Der Nettogewinn nach Abzug von Minderheitsanteilen belief sich auf 190 Mio. Dollar bzw. 5 Cents pro Aktie, gegenüber einem Gewinn von 886 Mio. Dollar bzw. 25 Cents pro Aktie im Vorjahr. Vor Einmaleffekten wurde ein operatives Ergebnis von 30 Cents (Vorjahr: 43 Cents) pro Aktie ausgewiesen. Der Gesamtumsatz fiel von 34,8 Mrd. Dollar auf 32,5 Mrd. Dollar, wobei der Umsatz ohne Volvo um 1,6 Mrd. Dollar zulegen konnte.

Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 48 Cents pro Aktie und einem Umsatz von 30,57 Mrd. Dollar ausgegangen. Für das laufende Quartal stellen sie ein EPS-Ergebnis von 59 Cents bei Erlösen von 29,77 Mrd. Dollar in Aussicht.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr lag der Nettogewinn nach Abzug von Minderheitsanteilen bei 6,56 Mrd. Dollar bzw. 1,66 Dollar pro Aktie, nach einem Gewinn von 2,72 Mrd. Dollar bzw. 86 Cents pro Aktie im Vorjahr. Vor Einmaleffekten wurde ein operatives Ergebnis von 1,91 Dollar (Vorjahr: 1 Cent) pro Aktie ausgewiesen. Der Gesamtumsatz stieg von 116,3 Mrd. Dollar auf 120,9 Mrd. Dollar.

Die Aktie von Ford Motor schloss gestern an der NYSE bei 18,79 Dollar. (28.01.2011/ac/n/a)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.