FinTech-Talk Folge 12: Kann künstliche Intelligenz Betrüger im E-Commerce erkennen?

Mittwoch, 11.09.2019 14:17 von Inside Wirtschaft - Aufrufe: 279

Loading video ...

Täglich kommt es im Internet zu Betrugsfällen. Die WebID will ihr Know-how einsetzen und mittels künstlicher Intelligenz Betrugsprävention im E-Commerce betreiben. CEO Frank Jorga erklärt im FinTech-Talk, welche zwei Arten von Betrügern es gibt: "Wir sehen Betrüger, die ihre Identität bei jeder Aktion durch falsche Daten verschleiern der Personen mit gestohlenen oder gefälschten Ausweisdokumenten." Die WebID bietet zum einen das Video-Ident-Verfahren an und will in Zukunft eine noch schnellere Version dank künstlicher Intelligenz voranbringen. Damit soll der Prozess für Kunden und Firmen automatisch, unkompliziert und sicher ablaufen.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.