Top-Thema

12:46 Uhr
IPO/Kreise: Xiaomi reduziert Börsen­gang auf 6,1 Milliarden Dollar

EZB-Präsident Draghi: Zeitpunkt einer ersten Zinsanhebung wurde nicht diskutiert

Donnerstag, 14.06.2018 15:09 von dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) hat nach Auskunft ihres Präsidenten Mario Draghi nicht über den konkreten Zeitpunkt einer ersten Zinsanhebung im Währungsraum diskutiert. Dies sei nicht Thema der Zinssitzung gewesen, antwortete Draghi auf eine entsprechende Frage nach der auswärtigen Zinssitzung der Notenbank im lettischen Riga.

Zuvor hatte die EZB versprochen, ihre Leitzinsen bis mindestens Sommer 2019 nicht anzuheben. Der Hauptleitzins beträgt derzeit null Prozent. Der Satz auf Einlagen bei der EZB beträgt minus 0,4 Prozent.

Draghi begründete das Ausbleiben der Debatte unter anderem mit der Ungewissheit, ob die konjunkturelle Schwächephase im Euroraum zu Anfang des Jahres länger anhalte. An der grundsätzlichen Stärke der Wirtschaft habe sich jedoch nichts geändert, relativierte Draghi./bgf/jkr/zb