Exxon Mobil-Aktie mit Kursverlusten

Freitag, 26.04.2019 20:54 von ARIVA.DE

Eine Exxon-Tankstelle bei Nacht.
Eine Exxon-Tankstelle bei Nacht. © typhoonski / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Am US-amerikanischen Aktienmarkt notiert die Exxon Mobil-Aktie (Exxon Mobil-Aktie) gegenwärtig etwas leichter. Das Wertpapier notiert derzeit bei 79,74 US-Dollar.

Heute hat sich an der US-amerikanischen Börse die Aktie von Exxon Mobil zwischenzeitlich um 3,02 Prozent verbilligt. Der Kurs des Papiers sank um 2,48 US-Dollar. An der Börse zahlen Investoren aktuell 79,74 US-Dollar für die Aktie. Zieht man den Dow Jones (Dow Jones) als Benchmark hinzu, dann liegt der Anteilsschein von Exxon Mobil hinten. Der Dow Jones kommt mit einem Punktestand von 26.482 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,07 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Exxon Mobil-Aktie noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 14 Cent erreichte das Papier am 25. November 2009.

Das Unternehmen Exxon Mobil

Die ExxonMobil Corporation ist eines der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Mineralöl, Erdgas und Petrochemie. ExxonMobil ist sowohl im Up- als auch im Downstreamgeschäft tätig: von der Erschließung und Förderung von Erdgas und Erdöl über deren Vermarktung bis hin zur Raffinerie von Mineralölprodukten wie Kraftstoffen, Schmiermitteln und anderen Chemieprodukten. Das Unternehmen ist in rund 50 Ländern aktiv tätig; die wichtigsten Kraftstoffmarken sind Exxon, Esso und Mobil. Exxon Mobil setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 290 Mrd. US-Dollar um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 20,8 Mrd. US-Dollar. Am 29. Mai 2019 lässt sich Exxon Mobil erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Für diese Papiere interessierten sich Nutzer von ARIVA.DE

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Handelsplätzen rund um den Globus. Nach welchen Werten die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Übersicht.

So sehen Experten die Exxon Mobil-Aktie

Das Wertpapier von Exxon Mobil wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für ExxonMobil nach Zahlen zum ersten Quartal auf "Outperform" mit einem Kursziel von 100 US-Dollar belassen. Der Ölkonzern habe vor allem mit seinem enttäuschenden Raffineriegeschäft den Markt geschockt, schrieb Analyst Biraj Borkhataria in einer am Freitag vorliegenden Schnelleinschätzung.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für ExxonMobil nach Zahlen zum ersten Quartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 87 US-Dollar belassen. Der Gewinn habe die Konsensschätzung deutlich verfehlt, schrieb Analyst Phil Gresh in einer am Freitag vorliegenden Schnelleinschätzung. Insgesamt habe der US-Ölkonzern ein schwieriges Quartal hinter sich.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.