Experte Gabriel: So wahrscheinlich ist die Fusion zwischen Salzgitter und Aurubis

Montag, 28.09.2015 16:22 von Der Aktionär TV - Aufrufe: 401

Sind Stahl und Kupfer schon bald vereint? Vielleicht. Denn den Stahlkonzern Salzgitter denkt laut eines Zeitungsberichts darüber nach mit dem Hamburger Kupferproduzenten zusammenzugehen. Derzeit ist Salzgitter mit 25 Prozent an dem Kupfer-Produzenten beteiligt. Der Salzgitter-Chef Fuhrmann kann sich gut vorstellen, dass eines Tages aus Aurubis und Salzgitter ein Konzern wird. Das sagt er der "Euro am Sonntag". Einem Zusammenschluss mit ThyssenKrupp zu einer "Deutschen Stahl AG" erteilt Fuhrmann dagegen eine Absage. Was würde eine Fusion der beiden Konzerne bedeuten? Was bedeutet das für die Anleger?

Loading video ...


Das erfahren Sie von Marc Gabriel, Analyst beim Bankhaus Lampe.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
20,18
+3,28%
Salzgitter Chart
55,14
+3,92%
Aurubis Chart