Evonik Industries-Aktie mit leichten Kursgewinnen

Dienstag, 11.02.2020 14:14 von ARIVA.DE - Aufrufe: 93

Lagerung von Fässern mit Chemikalien (Symbolbild).
Lagerung von Fässern mit Chemikalien (Symbolbild). © industryview / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Am deutschen Aktienmarkt liegt der Anteilsschein von Evonik Industries (Evonik Industries-Aktie) gegenwärtig im Plus. Der jüngste Kurs betrug 26,24 Euro.

Im deutschen Wertpapierhandel hat sich heute der Anteilsschein von Evonik Industries zwischenzeitlich um 1,51 Prozent verteuert. Der Kurs des Wertpapiers legte um 39 Cent zu. Der Preis für die Aktie liegt derzeit bei 26,24 Euro. Gegenüber dem MDAX (MDAX) liegt die Evonik Industries-Aktie damit vorn. Der MDAX kommt derzeit nämlich auf 29.067 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,99 Prozent.

Das Unternehmen Evonik Industries

Die Evonik Industries AG zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Spezialchemie. Das Unternehmen ist in einer Vielzahl von Märkten und Anwendungsgebieten tätig und produziert chemische Produkte und Systemlösungen für Konsumgüter, die pharmazeutische Gesundheitsversorgung, Tierernährung, den Energiemarkt, die internationale Kunststoff- und Gummiindustrie und Hightech-Anwendungen auf chemischer, thermischer und mechanischer Basis. Die Produkte des Unternehmens finden sich unter anderem in Hygieneartikeln, Solaranwendungen, Verpackungen, Halbleiterelektronik, Batterien, Baumaterialien, Farben und Lacken oder Pflanzenschutzmitteln wieder. Bei einem Umsatz von 15,0 Mrd. Euro erwirtschaftete Evonik Industries zuletzt einen Jahresüberschuss von 932 Mio. Euro. Investoren warten jetzt auf den 4. März 2020. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Evonik Industries Ciech Dupont De Nemours H&R Lanxess
Kurs 26,24 8,80 € 47,78 € 5,67 € 57,48 €
Performance 1,51 +1,73% +0,93% +1,80% +1,05%
Marktkap. 12,2 Mrd. € 464 Mio. € 35,8 Mrd. € 211 Mio. € 5,26 Mrd. €

So sehen Experten die Evonik Industries-Aktie

Das Wertpapier von Evonik Industries wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die britische Investmentbank Barclays hat Evonik von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 25 auf 29 Euro angehoben. Der Spezialchemiekonzern werde besser geführt, als es Investoren aktuell im Aktienkurs einpreisten, schrieb Analyst Sebastian Satz in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Zudem sei infolge der Evonik-Aktienplatzierung durch den Mehrheitseigner RAG Mitte Januar nun ein Belastungsfaktor für die Papiere weggefallen. Auch sollte die Sicherheit der Dividende angesichts der Geschäftsentwicklung nicht länger ein Thema sein. Darüber hinaus verwies der Analyst auf anziehende Preise für das Tierfuttereiweiß Methionin, da die Geflügelzucht im Zuge der Schweinepest deutlich zugenommen habe. Evonik ist ein wichtiger Methionin-Produzent. Vor diesem Hintergrund könnten die Gewinnerwartungen des Marktes deutlich steigen.

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Evonik nach erfolgreichem Abschluss der PeroxyChem-Übernahme auf "Overweight" mit einem Kursziel von 29 Euro belassen. Diese Nachricht werte sie nach der jüngsten Verzögerung der Übernahme positiv, schrieb Analystin Alexandra Thrum in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur Evonik Industries Aktie

  
Henri72: Recht gute Nachricht
16.01.20
Aber RAG hält noch immer eine deutliche Mehrheit. Allerdings soll die RAG Stiftung an der Aufzugssparte von Thyssen-​Krupp mitbieten und die soll viel wert sein. "Die Wettbewerberlandschaft im Markt für Rolltreppen und Lifte ist recht übersichtlich. Neben thyssenkrupp ...
 
6 Beiträge
Kautschuk: Nun ja für die Automobilbranche
11.07.19
machen wir aber auch noch einiges


Kurse

  
27.884,91 -
-3,79%
MDAX (Performance) Chart
25,21
0,00%
Evonik Industries Chart