Europäische Börsen: Euro Stoxx 50 legt um 0,53 Prozent zu

Mittwoch, 17.04.2019 19:35 von ARIVA.DE

Ein Bündel Euroscheine. (Symbolbild)
Ein Bündel Euroscheine. (Symbolbild) © Detailfoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Für den Euro Stoxx 50-Index (Euro Stoxx 50-Index) verlief der bisherige Aktienhandel heute positiv. Aktuell liegt der Auswahlindex mit 0,53 Prozent im Plus.

Die privaten und institutionellen Anlegern an den Börsen in der Eurozone zeigen sich gegenwärtig überwiegend in Kauflaune. Der Euro Stoxx 50 kam auf ein Kursplus von 0,53 Prozent. Zuletzt notierte der Index bei 3.482 Punkten.

Volkswagen: an der Euro Stoxx 50-Spitze

Schaut man auf die Kursliste, fallen zur Stunde die Aktien von Volkswagen (Vorzugsaktie), Daimler und BNP Paribas besonders auf. Kräftig verteuert hat sich das Papier von Volkswagen (Vorzugsaktie). Investoren zahlen derzeit 2,69 Prozent mehr für das Wertpapier als zum Handelsschluss am Vortag. Aktuell kostet die Aktie 160,84 Euro. Auch das Papier von Daimler legte zuletzt im Kurs zu. Private und institutionelle Anleger zahlen gegenwärtig 2,25 Prozent mehr für das Wertpapier als am vorherigen Handelstag. Für die Aktie liegt der Preis zur Stunde bei 58,21 Euro. Ebenfalls fester notiert BNP Paribas mit einem Wertanstieg von 2,07 Prozent. Das Papier von BNP Paribas kostet derzeit 48,71 Euro.

Fresenius: Rote Laterne im Euro Stoxx 50

Schlecht läuft es aktuell für die Wertpapiere von Fresenius, Sanofi und der Amadeus IT Group. Am Ende der Kursliste steht das Wertpapier von Fresenius. Gegenwärtig kostet die Aktie von Fresenius 49,30 Euro. Sie hat sich damit um 3,07 Prozent verbilligt. Auch das Papier von Sanofi verzeichnet Kursverluste. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verlor es 2,09 Prozent an Wert. Für das Wertpapier von Sanofi liegt der Preis zur Stunde bei 72,78 Euro. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt die Aktie der Amadeus IT Group mit einem Verlust von 1,62 Prozent. Das Papier notierte zuletzt bei 68,08 Euro.

Jahreschart des Euro Stoxx 50-Indexes, Stand 17.04.2019
Jahreschart des Euro Stoxx 50-Indexes, Stand 17.04.2019
Der Euro Stoxx 50 bleibt durch den heutigen Kursplus auf der Erfolgsspur. Entwicklung seit Anfang Januar: 16,45 Prozent. Im Euro Stoxx 50 werden die 50 wichtigsten Aktien aus jenen europäischen Ländern zusammengefasst, die an der Gemeinschaftswährung Euro beteiligt sind. Dies unterscheidet ihn vom Stoxx Europe 50 Index, der sich auf alle europäischen Ländern bezieht. Beide Indizes werden von Stoxx Ltd. berechnet, einem Tochterunternehmen der Deutschen Börse AG. Der Euro Stoxx 50 ist streng regelbasiert, bei der Zusammensetzung werden die Marktkapitalisierung vom Streubesitz und die Branchenzugehörigkeit der Titel berücksichtigt. Gewichtet werden die ausgewählten Aktien nach Marktkapitalisierung, wobei der maximale Anteil einer Aktie am Index auf zehn Prozent beschränkt wurde. Vor allem französische und deutsche Aktien werde derzeit im Euro Stoxx 50 geführt.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.