Top-Thema

12:05 Uhr
ZEW-​Konjunktur­erwar­tungen im Sinkflug / Besserung 'nicht in Sicht'

EUR/TRY: Putins Sanktionen

Donnerstag, 03.12.2015 15:21

Nach dynamischen Start hat der Euro wieder eine leichte Kehrtwende gemacht. Das dürfte daran liegen, dass sich die Spannungen zwischen der Türkei und Russland zumindest auf militärischer Eben beruhigt haben. Dennoch dürfte es weitreichende Folgen für die Türkei haben, da Putin weitreichende Folgen beschlossen hat. So darf derzeit kein türkisches Obst und Gemüse mehr nach Russland exportiert werden.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.