Donnerstag, 14.10.2021 17:25 von dpa-AFX | Aufrufe: 138

EU-Kommission investiert Hunderte Millionen Euro in Start-ups

Die Flagge der Europäischen Union. pixabay.com

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Zur Förderung von Innovationen investiert die EU-Kommission Hunderte Millionen Euro in Start-ups. Man werde in den Bereichen Gesundheit, Umwelt und Gesellschaftspolitik investieren, teilte die für Innovationen zuständige EU-Kommissarin Marija Gabriel am Donnerstag in Brüssel mit.

Der EU-Kommission zufolge sollen insgesamt 65 Start-ups sowie kleine und mittlere Unternehmen aus 16 Ländern 365 Millionen Euro bekommen - jedes von ihnen bis 17 Millionen Euro. Ausgewählt wurden die Unternehmen vom im Juni 2020 eingerichteten Europäischen Innovationsrat.

Im Rahmen des Projekts wurde in der ersten Hälfte dieses Jahres bereits zweimal Geld investiert: Dabei erhielten den Angaben zufolge 111 Unternehmen mehr als 500 Millionen Euro./sik/DP/he

Werbung
Mehr Nachrichten Schaeffler Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: