EQS-Adhoc: Cardea Europe AG: Verzögerung der Zinszahlung bei 7,25-%-Unternehmensanleihe

Donnerstag, 08.12.2022 17:49 von DGAP - Aufrufe: 499

EQS-Ad-hoc: Cardea Europe AG / Schlagwort(e): Anleihe Cardea Europe AG: Verzögerung der Zinszahlung bei 7,25-%-Unternehmensanleihe 08.12.2022 / 17:49 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

Cardea Europe AG: Verzögerung der Zinszahlung bei 7,25-%-Unternehmensanleihe

8. Dezember 2022 – Frankfurt. Die Cardea Europe AG informiert, dass sie die zum 08.12.2022 fällig werdenden Zinsen zu ihrer 7,25-%-Unternehmensanleihe (ISIN DE000A3H2ZP5) nicht am 08.12.2022 zahlen wird. § 9 (1) (a) der Anleihebedingungen sieht vor, dass erst der Verzug einer Zinszahlung von mehr als 15 Tagen einen Kündigungsgrund darstellt. Die Cardea Europe AG beabsichtigt, die säumige Zinszahlung innerhalb der eingeräumten Frist von 15 Tagen zu zahlen.

Derzeit arbeitet die Cardea Europe AG im Cardea-Konzern daran, die notwendigen liquiden Mittel innerhalb der oben angegebenen Frist bereitzustellen. Zudem greift für die Zinszahlung die Garantie der Muttergesellschaft Cardea Group (vgl. Meldung vom 07.04.2022).

 

Pressekontakt edicto GmbH Axel Mühlhaus / Ralf Droz Tel.: +49 (0) 69 90 55 05-54 E-Mail: rdroz@edicto.de

Disclaimer

Safe Harbor Erklärung. Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, die ein Angebot der Anleihe oder den Besitz oder die Verbreitung dieser Bekanntmachung in einer Rechtsordnung, in der dies erforderlich ist, erlauben würden. Personen, die in den Besitz dieser Bekanntmachung gelangen, sind verpflichtet, sich über solche Beschränkungen zu informieren und diese zu beachten. Soweit dieses Dokument zukunftsgerichtete Aussagen enthält, stellen diese keine Tatsachen dar und sind durch die Worte "werden", "erwarten", "glauben", "schätzen", "beabsichtigen", "anstreben", "annehmen" oder ähnliche Formulierungen gekennzeichnet. Solche Aussagen geben die Absichten, Ansichten oder gegenwärtigen Erwartungen und Annahmen der CARDEA EUROPE AG und der mit ihr gemeinsam handelnden Personen wieder. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Planungen, Schätzungen und Prognosen, die die CARDEA EUROPE AG und die mit ihr gemeinsam handelnden Personen nach bestem Wissen vorgenommen haben, die aber nicht den Anspruch erheben, in der Zukunft richtig zu sein. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die schwer vorhersehbar sind und in der Regel nicht von CARDEA EUROPE AG oder den mit CARDEA EUROPE AG gemeinsam handelnden Personen beeinflusst werden können. Es sollte bedacht werden, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Folgen wesentlich von denen abweichen können, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten oder ausgedrückt sind.  


08.12.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Cardea Europe AG
Lurgiallee 14
60439 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: 069 - 870 08 79 296
E-Mail: investor-relations@cardea-europe.de
Internet: www.cardea-europe.de
ISIN: DE000A3H2ZP5
WKN: A3H2ZP
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1508795
Notierung vorgesehen. / Designated to be listed.
 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1508795  08.12.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1508795&application_name=news&site_id=ariva

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse