EON-Aktie leicht im Plus

Freitag, 15.03.2019 11:22 von ARIVA.DE

Ein Kraftwerk von Eon.
Ein Kraftwerk von Eon. © TBE / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im Plus liegt zur Stunde die EON-Aktie (EON-Aktie). Die Aktie kostete zuletzt 9,61 Euro.

Ein Wertanstieg von 0,54 Prozent steht gegenwärtig für die Aktie von EON zu Buche. Das Wertpapier verteuerte sich um 5 Cent. Derzeit zahlen Käufer am Aktienmarkt für das Papier 9,61 Euro. Das Wertpapier von EON steht aufgrund dieser Entwicklung immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Der DAX notiert aktuell bei 11.628 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 0,35 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Trotz des heutigen Kursgewinns: Von seinem Allzeithoch ist die EON-Aktie gegenwärtig noch weit entfernt. Am 28. August 2009 ging die Aktie zu einem Preis von 30,47 Euro aus dem Handel – das sind 217 Prozent mehr als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen EON

Die E.ON SE ist eines der weltweit größten privaten Energieunternehmen. Zur Stromerzeugung werden regenerative und konventionelle Ressourcen genutzt. Daneben ist E.ON auch in der Erdgasförderung, im Strom- und Gashandel sowie im Netzausbau und Vertrieb tätig. Bei einem Umsatz von 30,3 Mrd. Euro erwirtschaftete EON zuletzt einen Jahresüberschuss von 3,22 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 13. Mai 2019. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

Um die Gunst der Kunden buhlt EON in Wettbewerb mit anderen Unternehmen.

So sehen Analysten die EON-Aktie

Der Anteilsschein von EON wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die NordLB hat die Einstufung für Eon nach der Präsentation von Jahreszahlen auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 13 Euro belassen. Der Energiekonzern habe mit den bereinigten Ergebniskennziffern abermals die Markterwartungen übertroffen, schrieb Analyst Holger Fechner in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Jahreschart der E.ON-Aktie, Stand 15.03.2019
Jahreschart der E.ON-Aktie, Stand 15.03.2019
Die DZ Bank hat Eon nach Jahreszahlen auf "Halten" mit einem fairen Wert von 10 Euro belassen. Der Energieversorger habe ein wenig besser als erwartet abgeschnitten, während der Ausblick auf 2019 wie erwartet durchwachsen ausfalle, schrieb Analyst Werner Eisenmann in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.