EON-Aktie: Kurs heute nahezu konstant

Mittwoch, 11.09.2019 14:16 von ARIVA.DE - Aufrufe: 110

Ein Kraftwerk von Eon.
Ein Kraftwerk von Eon. © TBE / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Der Kurs der der Aktie von EON (EON-Aktie) kommt kaum von der Stelle. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 8,66 Euro.

Einen minimalen Kursabschlag von 0,08 Prozent zeigt die Kurstafel für die Aktie von EON an. Die Wertschätzung der Investoren für die Aktie ist damit nahezu unverändert gegenüber dem Vortag geblieben. Bewertet wird das Wertpapier zur Stunde am Aktienmarkt mit 8,66 Euro. Das Wertpapier von EON hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der DAX (DAX). Dieser notiert bei 12.375 Punkten und liegt aktuell damit um 0,87 Prozent im Plus. Der heutige Kurs von EON ist nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Wertpapiers. Genau 2,66 Euro weniger wert war das Papier am 21. November 2016.

Das Unternehmen EON

Die E.ON SE ist eines der weltweit größten privaten Energieunternehmen. Zur Stromerzeugung werden regenerative und konventionelle Ressourcen genutzt. Daneben ist E.ON auch in der Erdgasförderung, im Strom- und Gashandel sowie im Netzausbau und Vertrieb tätig. Zuletzt hat EON einen Jahresüberschuss von 3,22 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 30,3 Mrd. Euro umgesetzt. Investoren warten jetzt auf den 13. November 2019. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

So steht's um die Konkurrenz

  EON ENI EnBW Innogy MVV Energie RWE
Kurs 8,66 14,09 € 34,60 € 45,27 € 25,50 € 26,18 €
Performance 0,08 -0,18% -4,95% +0,13% 0,00% -0,38%
Marktkap. 19,0 Mrd. € 51,2 Mrd. € 9,57 Mrd. € 25,2 Mrd. € 1,68 Mrd. € 15,1 Mrd. €

So sehen Analysten die EON-Aktie

Der Anteilsschein von EON wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Eon auf "Outperform" mit einem Kursziel von 11 Euro belassen. Für das noch verbleibende Jahr 2019 seien in der Rangfolge ihrer "Top Picks" unter den europäischen Versorgern die Aktien von SSE vorne, gefolgt von National Grid, RWE und Eon, schrieb Analystin Deepa Venkateswaran in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Eon sei ein derzeit unterbewerteter defensiver Wert.

Jahreschart der E.ON-Aktie, Stand 11.09.2019
Jahreschart der E.ON-Aktie, Stand 11.09.2019
Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Eon von 9,80 auf 9,30 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Die Transaktionen mit RWE rückten näher, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer am Freitag vorliegenden Studie. Für Eon würde nach seinen Berechnungen die Zwangsabfindung der Innogy-Minderheitsaktionäre einen MIttelabfluss von 2 bis 2,4 Milliarden Euro bedeuten.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kolumnen

  
Jewgeni Ponomarev
15.08.19 - Jewgeni Ponomarev
Jewgeni Ponomarev
22.03.19 - Jewgeni Ponomarev


Kurse

  
DAX
12.320,34 -
-1,18%
DAX Chart
8,92
-1,09%
E.ON Chart