Top-Thema

19.07.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Sorgen um Konflikt mit Iran

Entsteht ein iberischer Energieriese?

Dienstag, 04.07.2017 08:19 von Handelsblatt

Diese Fusion könnte die erwartete Konsolidierungswelle unter Europas Energiekonzernen auslösen: Die spanische Gas Natural plant offenbar die Übernahme der portugiesischen EDP. Der Deal wäre 35 Milliarden Euro schwer.

Im europäischen Energiesektor bahnt sich offenbar eine milliardenschwere Fusion an. Der spanische Gas- und Stromversorger Gas Natural sei an den portugiesischen Konkurrenten EDP mit einem Gebot herangetreten, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen am Montag. Im Gespräch sei eine 35 Milliarden Euro schwere Übernahme.

Aus einem Zusammenschluss der beiden Unternehmen würde Europas viertgrößter Versorger gemessen am Marktwert hervorgehen. Die Gespräche befänden sich allerdings noch in einem frühen Stadium.

EDP wollte sich dazu nicht äußern. Gas Natural teilte mit, man befinde sich nicht in Fusionsverhandlungen mit EDP. Eine Fusion der beiden Konzerne könnte nach Einschätzung von Experten die lang erwartete Konsolidierungswelle unter Europas größten Versorgern auslösen.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.