Ebay tut sich schwer - Aktie fällt nachbörslich

Mittwoch, 23.10.2019 23:06 von dpa-AFX - Aufrufe: 795

Eines der eBay-Firmenschilder auf dem Gelände der Zentrale in San Jose, Kalifornien.
Eines der eBay-Firmenschilder auf dem Gelände der Zentrale in San Jose, Kalifornien.
© jejim / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty . www.gettyimages.de

SAN JOSE (dpa-AFX) - Die Online-Handelsplattform Ebay (eBay Aktie) hat die Erwartungen im dritten Quartal verfehlt. Die Erlöse stagnierten verglichen mit dem Vorjahreswert bei 2,65 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (2,4 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte. Das Transaktionsvolumen aller bei Ebay gehandelten Waren fiel um deutliche 4,4 Prozent auf 21,7 Milliarden Dollar. Der bereinigte Nettogewinn legte zwar um zwei Prozent auf 563 Millionen Dollar zu, blieb aber unter den Prognosen der Wall-Street-Analysten.

Anlegern missfiel außerdem Ebays verhaltener Ausblick auf das Weihnachtsquartal. Die Aktie geriet nachbörslich zunächst mit knapp drei Prozent ins Minus. Ebay leidet schon länger unter der scharfen Konkurrenz durch große Rivalen wie Amazon (Amazon Aktie) oder Alibaba. Das Unternehmen befindet sich zudem in einem Konflikt mit dem Hedgefonds Elliott, der die Abspaltung von einigen Geschäftsteilen fordert, was im September zum Rücktritt von Vorstandschef Devin Wenig führte./hbr/DP/he


Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE. (Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen von HSBC. (Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
215,50
+1,65%
Alibaba Group Holding Chart
2.706,5
+0,97%
Amazon Realtime-Chart
47,60
+1,40%
eBay Realtime-Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Alibaba Group Holding
Ask: 1,31
Hebel: 18,87
mit starkem Hebel
Ask: 4,49
Hebel: 4,94
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA04BZ,MA01JM,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.