Luftaufnahme Ölraffinerie, Raffinerieanlage, Raffineriefabrik
Dienstag, 25.06.2024 15:13 von wallstreet:online Zentralredaktion | Aufrufe: 292

Druck im Kessel steigt: Brent-Öl könnte bald durchstarten

Luftaufnahme Ölraffinerie, Raffinerieanlage, Raffineriefabrik ©iStock
Die aktuelle Situation bei Brent Öl ist mit spannend nur unzureichend beschrieben. Es brodelt. Der Ölpreis scheint sich für eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bereitzumachen. Allein das Startsignal fehlt noch.Brent Öl kurz vor dem Ausbruch In der letzten Kommentierung "Brent Öl vor der Weichenstellung" wurde bereits eine überaus spannende charttechnische Konstellation bei Brent Öl thematisiert, die sich in den vergangenen Handelstagen weiter zuspitzte. Mit anderen Worten: Der Druck im Kessel steigt.  Brent Öl übte in den letzten Tagen massiven Druck auf den zentralen Widerstandsbereich von 84,5 US-Dollar / 85 US-Dollar aus. Trotz vielversprechender Ansätze wollte es dem Ölpreis bislang …
Jetzt den vollständigen Artikel lesen

ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in Brent Crude Rohöl ICE Rolling
HG42PE
Ask: 0,96
Hebel: 5,56
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
HSBC
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HG42PE,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung

Mehr Nachrichten zum IDX OIL kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.