Dräger-Aktie mit Kursgewinnen

Montag, 21.10.2019 14:14 von ARIVA.DE - Aufrufe: 108

Diagnose mit einem CT-Scan (Symbolbild).
Diagnose mit einem CT-Scan (Symbolbild). © Morsa Images / DigitalVision / Getty Images www.gettyimages.de
Am deutschen Aktienmarkt liegt der Anteilsschein von Dräger (Dräger-Aktie) (Vorzugsaktie) aktuell im Plus. Der jüngste Kurs betrug 54,55 Euro.

Für der Anteilsschein von Dräger (Vorzugsaktie) steht gegenwärtig ein Kursplus 1,11 Prozent zu Buche. Das Wertpapier verteuerte sich um 60 Cent. Anleger zahlen am Aktienmarkt gegenwärtig 54,55 Euro für das Papier. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Dräger-Aktie nicht so gut da. Der TecDAX (TecDAX) liegt zur Stunde um 1,62 Prozent im Plus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Er kommt auf 2.823 Punkte. Trotz des heutigen Kursgewinns: Von seinem Allzeithoch ist das Wertpapier von Dräger derzeit noch weit entfernt. Am 27. April 2015 ging die Aktie zu einem Preis von 123,70 Euro aus dem Handel – das sind 126 Prozent mehr als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Dräger

Die Drägerwerk AG & Co. KGaA entwickelt, produziert und vertreibt seit 1889 Geräte und Systeme in den Bereichen Medizin- und Sicherheitstechnik. Zu den Kunden zählen Unternehmen und Institutionen aus der Notfall- und Akutmedizin, dem Personenschutz wie auch aus den Einsatzbereichen stationäre und mobile Gasmesstechnik oder Gefahrenmanagement. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Dräger unter dem Strich einen Gewinn von 34,4 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 2,60 Mrd. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 30. Oktober 2019 erwartet.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Dräger Agilent Technologies General Electric Philips Electronics Siemens
Kurs 54,55 66,78 € 8,00 € 39,31 € 101,46 €
Performance 1,11 +1,26% -0,87% +0,46% +1,69%
Marktkap. 416 Mio. € 21,2 Mrd. € 69,6 Mrd. € 36,4 Mrd. € 86,2 Mrd. €

So sehen Analysten die Dräger-Aktie

Die Aktie von Dräger wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Drägerwerk nach Eckdaten zum dritten Quartal von 45 auf 54 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Halten" belassen. Der Umsatz und das operative Ergebnis des Medizinteechnik-Unternehmens seien besser als von ihm erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Tobias Gottschalt in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Experte erhöhte seine Gewinnprognosen (EPS) für 2019 und 2020.

Jahreschart der Drägerwerk Vz-Aktie, Stand 21.10.2019
Jahreschart der Drägerwerk Vz-Aktie, Stand 21.10.2019
Das Analysehaus Warburg Research hat Drägerwerk nach vorläufigen Zahlen und einer Anhebung des Umsatzziels auf "Hold" mit einem Kursziel von 49 Euro belassen. Er werde sein Bewertungsmodell für den Medizin- und Sicherheitstechnikkonzern nach den endgültigen Resultaten für das dritte Quartal überarbeiten, schrieb Analyst Eggert Kuls in einer am Mittwoch vorliegenden ersten Reaktion. Die Eckdaten änderten nichts an seiner grundsätzlichen Einschätzung der Aktie, da sich an den Margenzielen nichts geändert habe. Im Schlussquartal dürfte sich zudem der positive Trend der ersten neun Monate umkehren.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
56,25
-0,44%
Drägerwerk Vz Realtime-Chart
2.938,25
+0,13%
TecDAX (Performance) Realtime-Chart