Top-Thema

09:48 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Zaghafte Erholung nach zwei schwachen Tagen

Drachentöter nimmt Deutsche Bank ins Visier!

Montag, 09.01.2017 14:21

Die Deutsche Bank ist aus dem Gröbsten raus, so dachten noch die meisten Beobachter Ende letzter Woche. Hintergrund waren Berichte aus den USA, nach denen sich Deutschlands größtes Geldhaus mit den US-Justizbehörden auf eine Zahlung in Höhe von 95 Millionen Euro im Streit um Vorwürfe der Steuerhinterziehung

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.