dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Anleger visieren im Dax Rekordhoch an

Montag, 22.01.2018 07:41 von dpa-AFX

Bulle vor dem Eingang der Frankfurter <a href=/boerse> Börse</a>.
Bulle vor dem Eingang der Frankfurter Börse. © Nikada / iStock Unreleased / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
FRANKFURT (dpa-AFX)


AKTIEN


DEUTSCHLAND: - REKORDHOCH IM VISIER - Der nun freie Weg für Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD dürfte am Montag die gute Stimmung am deutschen Aktienmarkt stützen. Der Broker IG taxierte den Dax rund zwei Stunden vor dem Auftakt auf 13 470 Punkte und damit rund ein Viertelprozent über seinem letzten Schluss. Am Ende der von guten Unternehmensnachrichten geprägten Woche war dem Dax der Ausbruch über sein jüngstes Zwischenhoch gelungen. Nun muss sich zeigen, ob die Kraft bis zum Rekordhoch bei 13 525 Punkten aus dem November reicht. Ein wenig Rückenwind kommt zum Wochenstart von den Börsen in Übersee.

USA: - WEITERE GEWINNE - An der Wall Street haben zum Wochenschluss die Optimisten die Oberhand behalten. In der Hoffnung auf eine weiter anziehende Weltwirtschaft erreichten am Freitag sowohl der breit gefasste Aktienindex S&P 500 als auch die wichtigsten Börsenbarometer aus der Technologiebranche Bestmarken. Allerdings hielten sich die Gewinne angesichts des zu dieser Zeit noch drohenden Regierungsstillstands in den USA in Grenzen.

ASIEN: - CHINAS BÖRSEN WEITER STARK - An Chinas Börsen ging es zum Wochenauftakt weiter deutlich bergauf. Der Hongkonger Hang Seng erreichte abermals ein Rekordhoch und der CSI der Festlandbörsen kommt aber auf dem höchsten Niveau seit Sommer 2015 weiter voran. Der Nikkei trat auf der Stelle.

DAX 13.434.45 1.15%

XDAX 13.474.11 1.41%

EuroSTOXX 50 3.649.07 0.78%

Stoxx50 3.253.61 0.44%

DJIA 26.071.72 0.21%

S&P 500 2.810.30 0.44%

NASDAQ 100 6.834.33 0.34%

Nikkei 225 23.816,33 0,03%

°


ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL


RENTEN: - GEWINNE - Die National-Bank rechnet mit Kursgewinnen im Bund-Future. "Es ist durchaus wahrscheinlich, dass der Government-shut-down in den USA dazu beiträgt, dass die Investoren vermehrt den sicheren Hafen des Bunds nachfragen", schrieb Dirk Gojny. Der Bund Future werde sich wohl zwischen 159,90 und 161,40 bewegen.

Bund-Future Schlusskurs 160.56 0.04%

Bund-Future Settlement 160.66 -0.06%

°

DEVISEN: - KAUM VERÄNDERT - Der Euro kommt seit Freitagabend per saldo kaum vom Fleck. In der Vorwoche war er erstmals seit 2014 wieder über 1,23 US-Dollar geklettert, kam dann aber wieder etwas zurück. Der seit dem Wochenende anhaltende Zwangsstillstand der US-Regierung belastete den Dollar (Dollarkurs) kaum. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,2255 (Donnerstag: 1,2235) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8160 (0,8173) Euro gekostet.

(Alle Kurse 7:15 Uhr)

Euro/USD 1.2227 0.05%

USD/Yen 110.84 0.06%

Euro/Yen 135.51 0.11%

°

ROHÖL - AKTUELLE KURSE -

Brent (März-Lieferung) 68.80 0.15 USD

WTI (März-Lieferung) 63.41 0.00 USD